- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Patienteninformationen

Patienteninformationen

Alles über Asthmatiker

1. Asthmatiker können durch Ausdauersport ihre Asthmakontrolle erheblich verbessern

Asthmatiker, die Sport treiben, können ihre Erkrankung besser unter Kontrolle bringen als Asthmatiker, die ausschließlich Medikamente einnehmen. Darauf weisen die Lungenärzte der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) in Berlin hin.

2. Umgang mit dem Asthmaspray

Da es unterschiedliche Asthmasprays gibt, sollte sich der Asthmatiker beim behandelnden Arzt beim ersten Gebrauch über die Applikationsweise seines Sprays informieren. Damit ein Asthmaspray richtig angewendet werden kann, müssen einige Grundvoraussetzungen bezüglich der Inhalation beachtet werden. Die Inhalation sollte immer mit aufrechtem Oberkörper (im Sitzen oder im Stehen) durchgeführt werden.

3. So kommen Asthmatiker gut durch den Winter

Der Herbst geht, der Winter kommt – und mit ihm auch die Erkältungen. Im Winter sind besonders Asthmatiker gefährdet, denn bei ihnen können Erkältungen Asthma-Anfälle auslösen. Aber mit einer guten medikamentösen Einstellung sowie unter Beachtung einiger einfacher Regeln kommen auch Asthmatiker gut durch den Winter. Bei der Vorbeugung von Erkältungen spielt auch das richtige Raumklima eine nicht zu unterschätzende Rolle.

4. Grill-Tipps für Asthmatiker

Asthma-Patienten können Hustenanfälle und Atemnot bekommen, wenn sie beim Grillen zu viel Rauch einatmen. Das lässt sich mit bestimmten Vorsichtsmaßnahmen umgehen, wie die Lungenärzte der Deutschen Lungenstiftung erklären.

5. Asthmakontrolle

Viele Asthmatiker können trotz ihrer Erkrankung ein ganz normales Leben führen. Auch Aktivitäten und Sport sind machbar. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass das Asthma stabil verläuft und gut kontrolliert wird.

Sachverwandte Themen
Newsletter An-/Abmeldung

Code: CTKN