- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Patienteninformationen

Patienteninformationen

Alles über Atemwegserkrankungen

1. Lungenfunktionsprüfung: Geht schnell und tut nicht weh!

Die Volkskrankheiten Asthma und COPD sind mit modernen inhalativen Medikamenten gut therapierbar, wenn sie frühzeitig erkannt werden. Dabei ist ein Lungenfunktionstest für die Diagnose dieser Erkrankungen unverzichtbar. Drei neue HD-Videos der Deutschen Atemwegsliga, sollen Betroffenen die Angst vor einer unbekannten Diagnostik nehmen.

2. Vorstellung der Selbsthilfegruppe für Asthma- und allergische Atemwegserkrankungen

Wir sind eine Selbsthilfegruppe für Asthma- und allergische Atemwegserkrankungen. Unsere Gruppe wurde 1998 von Marlene Isele unter dem Dachverband des VdK gegründet, und wird seither auch von Marlene Isele, die selbst betroffen ist, geführt.

3. Atemwegserkrankungen bei Kindern

Bereits im Kindesalter kann es zur Entstehung von Atemwegserkrankungen wie z. B. Asthma, Mukoviszidose oder einer Bronchitis kommen.

4. Rehabilitation: Kuren bei Atemwegserkrankungen

Patienten mit Atemwegerkrankungen, deren Symptome sie im Alltag belasten, haben die Möglichkeit, eine Rehabilitation in Anspruch zu nehmen.

5. Soleinhalation als Therapieergänzung bei Atemwegserkrankungen

Die Inhalation von Sole – einer Kochsalzlösung mit einem Salzgehalt von 0,9 bis 3% – stellt eine sinnvolle Therapieergänzung bei Atemwegserkrankungen wie Asthma bronchiale oder COPD dar. Zusätzlich zu medikamentöser Therapie und Lungensport können so Beschwerden wie vermehrte Schleimbildung oder angeschwollene Schleimhäute effektiv behandelt werden.

6. Selbsthilfe bei Asthma

Die Deutsche Atemwegsliga e. V. sieht ihre Aufgabe vor allem als Bindeglied zwischen wissenschaftlichen Erkenntnissen im Bereich der Atemwegserkrankungen und dem Betroffenen.

Sachverwandte Themen
Newsletter An-/Abmeldung

Code: PWHQ