- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Patienteninformationen

Patienteninformationen

Alles über Bluthochdruck

2. Bluthochdruck: Therapie ohne Nebenwirkungen

Die Broschüre enthält einen Vortrag, der die praktischen Erfahrungen des Autors zu Bluthochdruck widerspiegelt, die er im Sinne „Hilfe zur Selbsthilfe“ weitergibt.

3. News zu Bluthochdruck

Welche neuen Studienergebnisse gibt es bei Bluthochdruck? Welche neuen Therapieansätze sind erforscht worden? Hier finden Sie die aktuellen News aus Wissenschaft und Forschung über Bluthochdruck.

4. Diagnose von Bluthochdruck

Die Symptome bei Bluthochdruck sind häufig unspezifisch und sehr unterschiedlich ausgeprägt. Aus diesem Grund fällt vielen Hypertonikern zu Beginn gar nicht auf, dass ihr Blutdruck dauerhaft erhöht ist. Gerade dieser schleichende Verlauf führt dazu, dass der Organismus über einen längeren Zeitraum geschädigt wird.

5. Das große Kochbuch gegen Bluthochdruck

Welche Ursachen hat Bluthochdruck? Wie bekomme ich diese Krankheit durch eine gezielte Ernährung in den Griff? Dieses reich bebilderte Kochbuch gibt Antworten auf alle wichtigen Fragen.

6. Welche Form der Blutdruckmessung eignet sich bei stark übergewichtigen Menschen?

Menschen mit starkem Übergewicht haben ggf. das Problem, dass die Oberarmmanschette, die bei der Blutdruckmessung angelegt wird, bei ihnen nicht richtig sitzt.

7. Bluthochdruck: Tipps zur Behandlung

Vor allem Menschen mit Diabetes sind häufig von Bluthochdruck betroffen. Neben der medikamentösen Behandlung hat auch der Lebensstil Einfluss auf die Blutdruckwerte.

8. Therapie von Bluthochdruck

Eine optimale Bluthochdrucktherapie ist in erster Linie abhängig von der aktiven Bereitschaft des Patienten, seine Lebensweise an die Gegebenheiten der Erkrankung anzupassen. Bereits bei einem sog. hochnormalen Blutdruck sollte eine Veränderung der Lebensweise angestrebt werden, um einem drohenden weiteren Anstieg des Blutdrucks entgegenzuwirken.

9. Welt-Hypertonie-Tag

Mit dem Welt-Hypertonie-Tag macht u. a. die Deutsche Hochdruckliga e. V. DHL® jedes Jahr auf die Gefahren des Bluthochdrucks aufmerksam.

10. Entstehung von Bluthochdruck

Bluthochdruck wird – je nach Ursache – in primäre (essentielle) und sekundäre Formen unterteilt. Bei der primären Hypertonie ist der Bluthochdruck nicht auf eine Erkrankung zurückzuführen, während die sekundäre Hypertonie symptomatisch ist. Sekundäre Hypertonie kann z. B. ein Symptom einer anderen Grunderkrankung sein oder durch Medikamenteneinwirkung entstehen.

Sachverwandte Themen
Newsletter An-/Abmeldung

Code: EOZS