- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Patienteninformationen

Patienteninformationen

Alles über Chemotherapie

1. Wie wirkt sich die Krebstherapie auf die Haut aus?

Chemo- und Strahlentherapie können Auswirkungen auf die Haut haben. Für Krebspatienten gibt es daher spezielle Pflegehinweise.

2. Perücke bei Haarausfall während der Krebstherapie

Der Starfriseur Udo Walz erläutert Krebspatientinnen in diesem Interview, worauf sie beim Perückenkauf achten sollten.

3. Wirksamkeitstests für die Chemotherapie

Wirksamkeitstests für die Chemotherapie können unter Umständen feststellen, ob ein bestimmtes Medikament beim Patienten anschlägt.

4. Krebs: Einfluss der Ernährung auf die Genesung

Zur Unterstützung ihrer Genesung ist es wichtig, dass sich Krebspatienten gesund und ausgewogen ernähren.

5. Chemotherapie bei Krebs: Hautpflege

Während der Chemotherapie kann es zu Juckreiz und schuppiger Haut kommen. Daher gibt es Empfehlungen für die Hautpflege.

6. Chemotherapie bei Krebs

Die Chemotherapie zur Behandlung von Krebserkrankungen wirkt im gesamten Körper und kann daher mit verschiedenen Nebenwirkungen einhergehen.

7. Neuropathien als Folge der Krebstherapie

Eine Chemotherapie kann bei Krebspatienten zu Nervenschädigungen, sog. Neuropathien führen. Diese reichen von Gefühlsstörungen bis hin zu Taubheitsgefühlen.

8. Paravasation bei der Chemotherapie bei Krebs

Bei einer intravenös verabreichten Chemotherapie kann es zu einem Paravasat kommen, einem Austritt von Flüssigkeit ist das umliegende Gewebe.

9. Mundtrockenheit durch die Krebstherapie

Mundtrockenheit kann zu Problemen beim Schlucken und der Nahrungsaufnahme führen. Außerdem erhöht ein trockener Mund das Risiko für Entzündungen.

10. Übelkeit und Erbrechen bei Krebs

Bedingt durch die Krebstherapie kann es zu Nebenwirkungen wie Übelkeit oder Erbrechen kommen. Medikamente und Anpassungen im Lebensstil können helfen.

11. Radiochirurgie – CyberKnife-Methode bei Krebs

Bei der CyberKnife-Methode handelt es sich um eine Kombination aus Operation und Bestrahlung zur Behandlung von Krebs.

12. Neutropenie als Folge der Krebstherapie

Bedingt durch die Chemotherapie kann es zu einem Mangel der neutrophilen Granulozyten, einer sog. Neutropenie, kommen.

13. Was leistet Selen in der Krebstherapie?

Liegt ein nachgewiesener Selenmangel vor, kann bei Krebspatienten unter Umständen die zusätzliche Gabe von Selen erwogen werden.

14. Chemotherapie: So pflegen Sie Ihre Haut

Für die Hautpflege während der Chemotherapie eignen sich z. B. rückfettende Inhaltsstoffe.

15. Therapie von Krebs

Die tragenden Säulen der Therapie bei Krebs sind Operation, Strahlentherapie und Chemotherapie.

16. Hautprobleme und Polyneuropathien durch die Krebstherapie

Die Wirkstoffe der Krebstherapie können auch die Haut- und Schleimhautzellen schädigen. Die Folge können Polyneuropathien oder das Hand-Fuß-Syndrom sein.

17. Hautpflege während der Krebstherapie

Während einer Krebstherapie wird auch die Haut häufig in Mitleidenschaft gezogen und benötigt eine besondere Pflege.

18. Krebstherapie: Es geht auch ohne Erbrechen

Wirkstoffe in der Krebstherapie die den Rezeptor für Serotonin länger blockieren, führen Studien zufolge seltener zu Erbrechen.

19. Haarausfall als Folge der Therapie von Krebs

Haarausfall ist eine häufige Folge der Chemotherapie bei Krebs. Perücken oder Tücher können helfen, den Haarausfall zu kaschieren.

20. Nebenwirkungen der medikamentösen Therapie bei Krebs

Sowohl die Chemotherapie als auch sogenannte zielgerichtete Therapien bei Krebs wirken im ganzen Körper. Bedingt dadurch kann es zu Nebenwirkungen kommen.

21. Compliance in der Therapie von Krebs

Die Therapietreue, die sogenannte Compliance, hat erhebliche Auswirkungen auf den Erfolg der Therapie von Krebs.

Sachverwandte Themen
Newsletter An-/Abmeldung

Code: AKGX