- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Patienteninformationen

Patienteninformationen

Alles über Diagnose

1. Leitliniengerechte Therapie

Die 183 Seiten umfassende Leitlinie gibt Empfehlungen zu Diagnose und Therapie der Fibromyalgie und ist für Arzt und Patient gleichermaßen eine Hilfestellung. Wichtigstes Entscheidungskriterium für oder gegen eine Empfehlung ist dabei die größtmögliche Evidenz – d. h., dass durch statistische Verfahren die Wirksamkeit nachgewiesen sein muss.

2. Diagnose des Fibromyalgie-Syndroms

Fibromyalgie ist keine lebensbedrohende Erkrankung. Die Symptome der Erkrankung schränken jedoch für eine Vielzahl von Betroffenen die Lebensqualität sehr stark ein. In vielen Fällen wirkt sich die Erkrankung sowohl auf das berufliche als auch auf das private Leben aus.

Sachverwandte Themen
Newsletter An-/Abmeldung

Code: DEBC