- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Patienteninformationen

Patienteninformationen

Alles über Erbkrankheit

1. Entstehung von Morbus Huntington

Die Huntington-Krankheit ist genetisch bedingt. Sie wird durch eine Genmutation auf dem Chromosom 4 ausgelöst, die autosomal-dominant vererbt wird. Auf diesem Chromosom ist ein Gen lokalisiert, das Huntingtin bildet. Durch eine Veränderung des Huntingtins wird die Funktion der Nervenzellen im Gehirn behindert, wodurch diese nach und nach absterben.

Sachverwandte Themen
Newsletter An-/Abmeldung

Code: PQWZ