- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Patienteninformationen

Patienteninformationen

Alles über Erfahrungen

1. Bücher zu MS

Es gibt viele Bücher zum Thema Multiple Sklerose, die Betroffenen im Umgang mit ihrer Erkrankung eine Hilfe sein können.

2. „Das Bewusstsein mit MS leben zu können, das ist der Kerngedanke meiner Beratung“

Um den Selbsthilfegedanken und das eherenamtliche Engagement innerhalb der DMSG zu stärken, rief der Verband vor vielen Jahren in einigen Bundesländern die Initiative „Betroffene beraten Betroffene“ ins Leben. Gerhard Kotlik, einer der vielen Betroffenen-Berater, die sich mit viel Einfühlungsvermögen um die Belange MS-Kranker kümmern, erzählt Befund MS, wie er aus seiner eigenen Krankengeschichte heraus zu einer Beratergruppe gefunden hat und welche Erfahrungen er dort macht.

3. Austausch übers Internet – Hilfe für viele von MS Betroffene

Viele Menschen mit MS schwören auf ihre Selbsthilfegruppe, weil sie dort anderen MS-Betroffenen begegnen, mit denen sie sich austauschen können, die ihre Probleme verstehen und ihnen wertvolle Tipps z. B. zur Bewältigung der Krankheit geben. Doch auch der Austausch übers Internet ist mittlerweile für eine Reihe von MS-Patienten unverzichtbar geworden.

4. 35 Jahre DMSG Saarland

Die DMSG Saarland unterstützt und informiert seit 1981 von MS Betroffene, ihre Angehörigen und Interessierte. Auch ein ambulanter Pflegedienst gehört zum Angebot der DMSG Saarland.

Sachverwandte Themen
Newsletter An-/Abmeldung

Code: DCKH