- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Übergewicht - Folgeerkrankungen

Folgeerkrankungen

Durch Übergewicht können verschiedene Folgeerkrankungen, sogenannte Komorbiditäten, auftreten. Die bekanntesten sind sicherlich Herz-Kreislauf- sowie Stoffwechselerkrankungen, aber auch Schädigungen der Gelenke können durch Übergewicht verursacht werden.

Eine der häufig durch Adipositas hervorgerufenen Erkrankungen ist Bluthochdruck. Dieser kommt dadurch zustande, dass das Herz öfter als normal schlagen muss, um die Versorgung des Körpers sicherzustellen. Durch reduzierte Beweglichkeit und die vermehrte Belastung bei Bewegungen sind von Übergewicht Betroffene häufig passiv, wodurch zum Teil Körperteile schlechter durchblutet werden. Das Thromboserisiko kann sich damit erhöhen.

Störungen des Kohlehydratstoffwechsels (Diabetes Typ II) und des Fettstoffwechsels sind ebenfalls häufig anzutreffen. Durch Gewichtsverminderung und Medikamente können die Beschwerden verbessert werden. Durch Übergewicht hervorgerufene Gelenkschäden dagegen sind degenerativ und häufig nur in den Symptomen behandelbar. Bei durch Übergewicht hervorgerufenen Arthrosen können neben schmerzstillenden Medikamenten auch Sportarten helfen, die die Gelenke schonen wie beispielsweise Schwimmen.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Robert Kneschke / Shutterstock

Übergewicht kann das Herz und das Kreislaufsystem beeinträchtigen. Durch die stärkere Belastung muss das Herz schwerer arbeiten, der Blutdruck kann sich erhöhen, die Gefäße können geschädigt werden etc. mehr...

Stoffwechselerkrankungen

Stoffwechselerkrankungen

Sebastian Kaulitzki / Shutterstock

Stoffwechselstörungen können durch Übergewicht verursacht werden, da aufgrund der hohen Menge der konsumierten Nährstoffen mehr Insulin zur Verarbeitung produziert wird. Daraus kann in einigen Fällen eine Insulinresistenz entstehen. mehr...

Gelenke

Gelenke

aceshot1 / Shutterstock

Vor allem Muskeln und Skelett, insbesondere die Gelenke, können unter Übergewicht leiden. Durch die hohe Belastung verschleißen sie schneller, auch Arthrose kann dadurch gefördert werden. mehr...

weitere Artikel

  • es wurden keine weiteren Artikel gefunden