- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Patienteninformationen

Patienteninformationen

Alles über Funktionsstoerungen

1. Funktionsstörungen von Blase und Darm und ihre Behandlung

Im Lauf der Zeit entwickeln rund 80 % aller Menschen mit MS eine Störung der Harnblasenfunktion mit überaktiver Blase, Harninkontinenz und/oder Restharnbildung. Bei bis zu 14 % ist sie laut der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) und dem Krankheitsbezogenen Kompetenznetz Multiple Sklerose (KKNMS) sogar das erste Anzeichen für eine MS.

Sachverwandte Themen
Newsletter An-/Abmeldung

Code: BJVG