- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Patienteninformationen

Patienteninformationen

Alles über Gebärmutterhalskrebs

1. Strahlentherapie bei Gebärmutterhalskrebs

Eine Strahlentherapie bei Gebärmutterhalskrebs kann vor oder nach einer Operation zum Einsatz kommen. Es kann zu akuten Nebenwirkungen kommen.

2. Experteninterview zu Gebärmutterhalskrebs

Prof. Dr. Petra Feyer geht im Experteninterview auf die Ursachen, Möglichkeiten der Früherkennung sowie die Behandlung von Gebärmutterhalskrebs ein.

3. Entstehung von Gebärmutterhalskrebs

Eine Infektion mit dem Humanen Papillomavirus kann das Risiko für die Entstehung von Gebärmutterhalskrebs erhöhen.

4. Krebsvorstufen

Krebsvorstufen müssen sich nicht zwingend zu einem bösartigen Tumor entwickeln. Früherkennungsuntersuchungen sollten wahrgenommen werden.

5. Therapie von Gebärmutterhalskrebs

Wird Gebärmutterhalskrebs früh entdeckt, kann der Tumor oftmals ohne Einfluss auf die Familienplanung operativ entfernt werden.

6. Hyperthermie bei gynäkologischen Krebserkrankungen

Hyperthermie ist die Zerstörung von malignen Tumoren durch gezielte Überwärmung. Sie wird z. B. bei Gebärmutterhalskrebs eingesetzt.

7. Diagnose von Gebärmutterhalskrebs

Zur Diagnose von Gebärmutterhalskrebs wird meist zunächst eine gynäkologische Untersuchung von Gebärmuttermund und Scheide durchgeführt.

8. Vorsorge von Gebärmutterhalskrebs

Da Gebärmutterhalskrebs in einem frühen Stadium in der Regel keine Beschwerden verursacht, ist die Vorsorge besonders wichtig.

9. Gebärmutterhalskrebs: Wechseljahresbeschwerden lindern

Durch die Krebstherapie kann es bei Frauen zu einem frühzeitigen Einsetzen von Wechseljahresbeschwerden kommen.

10. Qualitätsstandards für zertifizierte Zentren

Sowohl Brustzentren als auch gynäkologische Zentren müssen für eine Zertifizierung hohe Qualitätsstandards erfüllen.

11. Folgen von Gebärmutterhalskrebs und der Therapie

Gebärmutterhalskrebs kann psychische und körperliche Folgen für die Patientin haben. Auch die Therapie stellt eine Belastung dar.

12. Gebärmutterhalskrebs: Diagnose durch Urintest?

Forscher fanden heraus, dass unter Umständen auch ein Urintest zur Diagnose von Gebärmutterhalskrebs infrage kommen kann.

Sachverwandte Themen
Newsletter An-/Abmeldung

Code: TBFG