- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Hautpflege bei Psoriasis

Hautpflege bei Psoriasis

Hautpflege bei Psoriasis umfasst mehr als die Anwendung pflegender Substanzen. Im Alltag muss die Erkrankung meistens mitbedacht werden, das schließt bestimmte Verhaltensweisen ein: Ausgiebiges und heißes Duschen oder Baden schadet der belasteten Haut. Milde Temperaturen und kurze Dauer trocknen die Haut weniger aus. Zusätzlich können rückfettende Duschlotions schützen. Besonderes Augenmerk sollte auch auf die Kleidung gelegt werden, die ja ständig mit der Haut in Kontakt steht. Kunstfasern reizen die Haut mehr als Baumwolle.

Bei der aktiven Pflege wird zum einen die Haut regelmäßig gecremt, um einen erneuten Schub vorzubeugen. Dazu sollten vorher Hautschuppen vorsichtig entfernt werden. Zum anderen werden die betroffenen Hautstellen auch einzeln behandelt. Es stehen verschiedene Wirkstoffe für die einzelnen Bereiche zur Verfügung: Während Urea, Hyaluronsäure oder Aloe vera die Haut mit Feuchtigkeit versorgen, baut beispielsweise Glycerin zusätzlich die Hautschutzbarriere wieder auf und reduziert in der Regel Entzündungen.

Bei der aktiven Pflege wird zum einen die Haut regelmäßig gecremt, um einen erneuten Schub vorzubeugen. Dazu sollten vorher Hautschuppen vorsichtig entfernt werden. Zum anderen werden die betroffenen Hautstellen auch einzeln behandelt. Es stehen verschiedene Wirkstoffe für die einzelnen Bereiche zur Verfügung: Während Urea, Hyaluronsäure oder Aloe vera die Haut mit Feuchtigkeit versorgen, baut beispielsweise Glycerin zusätzlich die Hautschutzbarriere wieder auf und reduziert in der Regel Entzündungen.

Wirkstoffe

Wirkstoffe

Tischenko Irina / Shutterstock

Verschiedene Wirkstoffe üben verschiedene Effekte auf die erkrankte Haut aus: Während zum Beispiel Magnesium oder Glycerin unter anderem entzündungshemmend wirken, führt Hyaluronsäure der Haut Feuchtigkeit zu. mehr...

Tipps für die Körperpflege

Tipps für die Körperpflege

Marcin Balcerzak / Shutterstock

Für einen schonenden Umgang mit der erkrankten Haut sollten einige wichtige Regeln beachtet werden: Nicht zu heißes Wasser benutzen, die Haut vorsichtig beispielsweise mit einem Handtuch entschuppen und sorgfältig ausgesuchte Pflegesubstanzen verwenden. mehr...

Darreichungsformen

Darreichungsformen

kanusommer / Shutterstock

Die Wirkstoffe, die in der Therapie der Psoriasis eingesetzt werden, liegen in unterschiedlichen Darreichungsformen vor. Viele sind in Lotions, Cremes oder Salben enthalten, andere in Badezusätzen oder auch Tabletten. mehr...

weitere Artikel

  • es wurden keine weiteren Artikel gefunden