- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Patienteninformationen

Patienteninformationen

Alles über Informationen

1. Experteninterview zum Thema Neurodermitis mit Dr. T. C. Roos

Im folgenden Interview möchten wir Ihnen Herrn Dr. Thomas Christian Roos, Facharzt für Dermatologie/Allergologie/Qualitätsmanagement, aus Wittmund vorstellen. Dr. Roos, der auch Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Patientenmagazins allergikus ist, stand der Redaktion bei der Erstellung des Ratgebers Neurodermitis (GFMK-Verlagsgesellschaft) mit seinem Fachwissen beratend zur Seite.

2. So hilft der Deutsche Neurodermitis Bund e. V. (DNB)

Die Angebote des Deutschen Neurodermitis Bund e. V. (DNB) sind vielfältig – genauso wie die Facetten der atopischen Dermatitis. Der DNB wurde 1986 gegründet und ist für ca. 2.500 Mitgliedern ein wichtiger Ratgeber in punkto „Hautsachen“. Etwa 50 Selbsthilfegruppen und 120 ehrenamtliche Ansprechpartner stehen den Betroffenen im gesamten Bundesgebiet zur Seite. Ziel des DNB ist es, die Lebensqualität von an Neurodermitis erkrankten Menschen dort, wo es geht, zu verbessern.

3. Neurodermitis/ Psoriasis - Hilfe für den Umgang mit der Krankheit

Die Krankheiten Neurodermitis und andere Allergien nehmen auf Grund der Umweltbelastungen und anderer Einflüssen immer mehr zu. Gerade bei der Neurodermitis-Erkrankung sind die Betroffenen oft nicht nur durch direkte Irritationen auf der Haut z.B. durch Waschpulver, Seifen oder Kosmetika allergisch, sondern sie reagieren genauso mit der Haut auf Pollen, Tierhaare oder Nahrungsmittel.

4. Neurodermitisschulung

In Deutschland sind derzeit bis zu 15 % der Kinder und Jugendlichen Neurodermitiker. Die Hauterkrankung ist nicht heilbar und stellt für die Betroffenen und ihre Eltern eine sehr große zusätzliche Belastung dar, wie die Arbeitsgemeinschaft Neurodermitisschulung e. V. auf ihrer Internetseite informiert.

Sachverwandte Themen
Newsletter An-/Abmeldung

Code: EIJV