- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Patienteninformationen

Patienteninformationen

Alles über Kindesalter

1. Neurodermitis (atopische Dermatitis) ist häufigste Hauterkrankung im Kindesalter

Neurodermitis gehört zu den häufigsten Hauterkrankungen im Kindesalter. Besonders quälend für das Kind ist der damit verbundene Juckreiz, so berichtet die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung auf ihrer Internetseite zur Kindergesundheit.

2. Erhöht Neurodermitis das Risiko für Aufmerksamkeitsstörung und Hyperaktivität?

Neurodermitis im Kindesalter erhöht offenbar das Risiko für eine Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS). Dies zeigen aktuelle Studien, an denen neben Wissenschaftlern der Technischen Universität Dresden auch die Universität Würzburg und die TU München beteiligt sind, so informiert die Technische Universität Dresden.

3. Praktische Neurodermitis-Therapie im Kindesalter

Die atopische Dermatitis oder Neurodermitis ist die häufigste chronische Erkrankung im Kindesalter. Der Leidensdruck ist hoch, der Verlauf meist chronisch mit Phasen der Besserung und der Rückkehr der Beschwerden. Im Juli führt das Universitäts AllergieCentrum (UAC) Dresden eine Fortbildung für Ärzte zur Neurodermitis-Therapie durch.

Sachverwandte Themen
Newsletter An-/Abmeldung

Code: LTPN