- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Patienteninformationen

Patienteninformationen

Alles über Kopfschmerzen

1. Entstehung einer Erkältung

Verschiedene Viren, die die oberen Atemwege befallen, sind Auslöser für eine Erkältung. Sie befallen zuerst die Schleimhaut des Nasen- und Rachenraumes. Gerne vermehren sich die Viren auch in den Bronchien und Nebenhöhlen.

2. Diagnose einer Erkältung

Die Erkältung wird meist mit einer Schilderung der Beschwerden durch den Patienten - wie Schnupfen, Kopfschmerzen, Halsschmerzen, allgemeinem Krankheitsgefühl - und einer körperlichen Untersuchung diagnostiziert.

3. Therapie einer Erkältung

Eine Erkältung behandelt man vorwiegend symptomatisch, man bekämpft nicht die Ursache, sondern lindert die Beschwerden wie Schnupfen, Hals- und Kopfschmerzen. Als erste Prämisse gilt: das Immunsystem stärken.

Sachverwandte Themen
Newsletter An-/Abmeldung

Code: QJNJ