- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Patienteninformationen

Patienteninformationen

Alles über Krankenkasse

1. Krankenkassen müssen mobiles Sauerstoffgerät erstatten

Wie der Bundesverband der Pneumologen berichtet, müssen Krankenkassen mobile Sauerstoffgeräte bezahlen, wenn dieses wegen einer Lungenerkrankung benötigt wird. Dabei steht dem gesetzlich Krankenversicherten ein mobiles Gerät zu, das möglichst leicht ist und den den körperlichen Gegebenheiten entspricht.

2. Hilfsmittel bei COPD

Für Menschen mit COPD gibt es verschiedene Hilfsmittel, mit denen z. B. die Therapie vereinfacht oder der Verlauf der Erkrankung kontrolliert werden kann.

3. Chronikerprogramme für Asthmatiker und COPD-Patienten helfen

Seit nunmehr fünf Jahren bieten Krankenkassen bundesweit sog. Disease-Management-Programme (DMP) zur medizinischen Betreuung von chronisch kranken Patienten mit Asthma bronchiale und COPD an. Wichtig für den Patienten ist, dass diese strukturierten Behandlungsprogramme hohen Qualitätsanforderungen unterliegen. Denn sie sollen eine koordinierte, qualitätsgesicherte Behandlung ermöglichen.

Sachverwandte Themen
Newsletter An-/Abmeldung

Code: MQJP