- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Patienteninformationen

Patienteninformationen

Alles über Krebs

1. Hyperthermie bei gynäkologischen Krebserkrankungen

Hyperthermie ist die Zerstörung von malignen Tumoren durch gezielte Überwärmung. Sie wird z. B. bei Gebärmutterhalskrebs eingesetzt.

2. Vorsorge von Gebärmutterhalskrebs

Da Gebärmutterhalskrebs in einem frühen Stadium in der Regel keine Beschwerden verursacht, ist die Vorsorge besonders wichtig.

3. Folgen von Gebärmutterhalskrebs und der Therapie

Gebärmutterhalskrebs kann psychische und körperliche Folgen für die Patientin haben. Auch die Therapie stellt eine Belastung dar.

4. Qualitätsstandards für zertifizierte Zentren

Sowohl Brustzentren als auch gynäkologische Zentren müssen für eine Zertifizierung hohe Qualitätsstandards erfüllen.

5. Zertifizierte gynäkologische Krebszentren

Zertifizierte gynäkologische Krebszentren müssen die Einhaltung festgelegter Standards und der Leitlinien gewährleisten.

Sachverwandte Themen
Newsletter An-/Abmeldung

Code: ONXQ