- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Patienteninformationen

Patienteninformationen

Alles über Läsionen

1. Hemmen Diabetesmittel die Entzündungsaktivität bei MS?

In einer Studie wurde untersucht, inwieweit Medikamente gegen Diabetes auch bei MS helfen können. Die antientzündliche Wirkung der Medikamente half beim Rückgang von Läsionen.

2. Was tun bei Beschwerden von Magen, Darm und Blase?

An der Entleerung von Harnblase und Darm sind zahlreiche Nerven beteiligt. So befinden sich z. B. in der Harnblase zahlreiche Rezeptoren, die Informationen über Dehnung und Füllungsstand der Blase über die Nerven des Rückenmarks ans Gehirn weiterleiten.

3. Vegetarische, fettarme Ernährung bei MS eventuell sinnvoll

Einige Symptome der MS können durch eine fettarme, vegetarische Ernährung unter Umständen gebessert werden. So können auf diese Weise der Body-Mass-Index und die Blutfettwerte positiv beeinflusst werden.

Sachverwandte Themen
Newsletter An-/Abmeldung

Code: SUEL