- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Klinische Studien - Teilnahme an Studien - Welche Studien werden durchgeführt?

Welche Studien werden durchgeführt?

Einen Überblick über klinische Studien, die aktuell durchgeführt werden, bieten u. a. verschiedene Portale wie z. B. das Internetportal des Deutschen Registers Klinischer Studien (DRKS), das Portal des Verbands Forschender Arzneimittelhersteller e.V., Internetseiten von Pharmaunternehmen sowie wissenschaftliche Informationsdienste.

Entwicklung neuer Antibiotika

Beispielsweise entwickelt die Forschung neue Antibiotika, um etwaige Resistenzen, die Bakterien bereits gegen Antibiotika entwickeln, zu überwinden. Hier geht die Forschung davon aus, dass in den nächsten Jahren mehrere neue Breitbandantibiotika auf den Markt kommen. Einige befinden sich derzeit im europäischen Zulassungsverfahren, andere durchlaufen aktuell Phase III der klinischen Entwicklung.

Klinische Studien in der Krebstherapie

Nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen gehört Krebs weltweit zu den Erkrankungen mit der höchsten Sterblichkeitsrate. Aufgrund der immer älter werdenden Bevölkerung könnte es hier zu einem Ablösevorgang kommen. Derzeit ist es bereits ein Drittel der neuen Projekte von Pharmaunternehmen auf die Erforschung neuer Behandlungsmethoden gegen Krebs ausgelegt. Seit März 2011 ist beispielsweise ein auf Naturstoffen, die in Meeresschwämmen vorkommen, basierendes Brustkrebsmedikament zugelassen, dass im Rahmen klinischer Studien auch für die Behandlung von Lungen- und Prostatakrebs sowie Sarkomen (Geschwulste) getestet wird.

Präventivstudien gegen Blutgerinnsel

Im Rahmen sogenannter Präventivstudien wird beispielsweise an der Vorbeugung von Thrombosen, Embolien und Schlaganfällen und weiterer Erkrankungen, die aufgrund von Blutgerinnseln entstehen, geforscht. 2008 sind zwei neue Gerinnungshemmer auf dem Markt erschienen, die 2011 von einem dritten gefolgt werden. Alle drei Präparate wirken zuverlässiger und sind einfacher anzuwenden als die älteren Mittel. Sie befinden sich derzeit in Phase IV der klinischen Erprobung und werden aktuell im Rahmen einer ständigen Dosiskorrektur beobachtet. Zugelassen sind sie zur Thrombosevorbeugung bei Operationen, werden aber auch als Präventivmaßnahme für andere Krankheitsbilder getestet. Für eins der neuen Präparate liegen für die Verhinderung von Schlaganfällen schon positive Studienergebnisse vor, und die Zulassung ist in Europa und den USA beantragt. Für ein weiteres der neuen Arzneimittel werden Ergebnisse in einigen Monaten erwartet.

Weitere Forschungsfelder

Weitere medizinische Gebiete, auf denen ausgiebig geforscht wird, sind die Bekämpfung von Autoimmunkrankheiten wie Multipler Sklerose, Herzkrankheiten, Diabetes, Alzheimer und andere Demenzerkrankungen und viraler und bakterieller Erkrankungen. Die Entwicklung von Arzneimitteln für Kinder ist ein weiteres komplexes Aufgabenfeld der Forschung, weil hier die reine Minderdosierung keine Lösung ist, sondern alle Dosierungs- und Anwendungsanforderungen, häufig verbunden mit speziellen Darreichungsformen, für jede Altersgruppe neu untersucht und deren Wirksamkeit und Unbedenklichkeit mithilfe klinischer Studien nachgewiesen werden müssen.

Barbara Kliem

29.06.11

Welche Studien werden durchgeführt?
Newsletter An-/Abmeldung

Code: ULOH

weitere Artikel

  • es wurden keine weiteren Artikel gefunden