- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Patienteninformationen

Patienteninformationen

Alles über Psoriasis

1. Behandlung der Psoriasis-Arthritis

Bei etwa 20 % der von Schuppenflechte (Psoriasis) Betroffenen entwickelt sich im Verlauf der Krankheit neben der Schuppenflechte eine chronisch-entzündliche Gelenkentzündung, die sog. Psoriasis-Arthritis. Das Immunsystem wendet sich dabei, wie auch bei der Psoriasis, gegen den eigenen Körper, genauer gegen die Gelenke.

2. Therapie von Psoriasis-Arthritis

Die optimale Behandlung der Psoriasis-Arthritis kann den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen und Gelenkschäden durch Entzündungen vermeiden. Eine Heilung der Erkrankung ist bis heute jedoch nicht möglich.

3. Diagnose von Psoriasis-Arthritis

Im Frühstadium der Psoriasis-Arthritis treten häufig zunächst nur sehr unspezifische Symptome auf. In den meisten Fällen entzünden sich zunächst ein bis drei Gelenke. Häufig sind Knie, die Gelenke eines kompletten Fingers bzw. Zehs oder die Sprunggelenke betroffen.

4. Entstehung von Psoriasis-Arthritis

Bislang konnten medizinische Forscher den Entstehungsmechanismus, der zur Psoriasis-Arthritis (PsA) führt, nicht entschlüsseln. Heute gehen Experten davon aus, dass die entzündlichen Vorgänge durch autoimmunologische Prozesse ausgelöst werden. Dabei richten sich Abwehrmechanismen des Immunsystems gegen körpereigenes Gewebe und zerstören es.

Sachverwandte Themen
Newsletter An-/Abmeldung

Code: KJLB