- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Patienteninformationen

Patienteninformationen

Alles über Rechtsanspruch

1. Das persönliche Budget aus Sicht eines MS-Erkrankten

Seit etwa vier Jahren gibt es hierzulande einen Rechtsanspruch auf ein Persönliches Budget, d. h. Geld statt Dienstleistungen. Dadurch soll es Menschen mit Beeinträchtigung oder einer chronischen Erkrankung ermöglicht werden, selbstbestimmt zu leben und zu entscheiden, von wem sie wann welche Leistung „einkaufen“. Aber bewährt sich das in der Praxis? Und wie läuft das Ganze ab?

2. Versorgung mit Hilfsmitteln – welche Ansprüche habe ich?

Auf Hilfsmittel haben alle gesetzlich Krankenversicherten – und i. d. R. auch privat Versicherte – einen Rechtsanspruch (§ 33 Sozialgesetzbuch (SGB) V). Die gesetzliche Krankenkasse zahlt i. d. R. u. a. Hörhilfen, Körperersatzstücke, orthopädische und andere Hilfsmittel (z. B. Inkontinenzprodukte) zahlen, die erforderlich sind, um den Erfolg der Krankenbehandlung zu sichern, einer drohenden Behinderung vorzubeugen oder eine Behinderung auszugleichen.

Sachverwandte Themen
Newsletter An-/Abmeldung

Code: PDTE