- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Patienteninformationen

Patienteninformationen

Alles über Rehabilitation

1. Rehamaßnahmen für Kinder mit Asthma und Neurodermitis

Kinder und Jugendliche mit Neurodermitis oder Asthma bronchiale haben u. U. Anspruch auf Leistungen der medizinischen Rehabilitation, d. h., mithilfe medizinischer Maßnahmen sollen entweder Einschränkungen der körperlichen Leistungsfähigkeit, der Lebensqualität und der sozialen Integration aufgehoben oder diesen vorgebeugt werden (Vorsorgerehabilitation).

2. Rehabilitation: Kuren bei Atemwegserkrankungen

Patienten mit Atemwegerkrankungen, deren Symptome sie im Alltag belasten, haben die Möglichkeit, eine Rehabilitation in Anspruch zu nehmen.

3. Rehabilitation bei Lungen- und Atemwegserkrankungen

Bei Erkrankungen wie Asthma oder COPD kann eine Rehabilitation sinnvoll sein, wenn sich die Symptome zunehmend verschlechtern oder die Erkrankung Auswirkungen auf das Berufsleben hat.

4. Rehabilitation bei Asthma

Rehabilitation bei Asthma bronchiale umfasst verschiedene Maßnahmen, bei denen unterschiedliche diagnostische und therapeutische Verfahren genutzt werden, um für den Patienten die bestmögliche Lebensqualität zu erreichen.

5. Wie beantrage ich eine Rehabilitationsmaßnahme bei Asthma?

Die medizinische Rehabilitation dient dazu mögliche Folgen des Asthmas bronchiale zu mildern und ggf. die Erwerbsfähigkeit zu erhalten. Je nach Kostenträger kann der Ablauf der Beantragung variieren.

6. So beantragen Sie eine Rehabilitationsmaßnahme für Ihr Kind

In der Reha lernen Kinder sowie Eltern, falls diese das Kind begleiten, den richtigen Umgang mit der Erkrankung. Eine stationäre Rehabilitation dauert in der Regel vier Wochen.

7. Reha bei Atemwegserkrankungen

Was sind Atemwegserkrankungen? Atemwegserkrankungen betreffen Nase, Bronchien und Lunge. Sie können durch Erkrankungen der Atmungsorgane selbst oder durch andere Erkrankungen hervorgerufen werden. Durch eine Atemwegserkrankung wird die Funktion der Atmungsorgane eingeschränkt.

8. Eltern-Kind-Kuren

Die gesundheitlichen Probleme von Eltern mit Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Haut- und/oder Atemwegserkrankungen können sich durch die Belastungen verstärken, die das Elternsein und/oder die Doppelbelastung durch Familie und Beruf mit sich bringt.

Sachverwandte Themen
Newsletter An-/Abmeldung

Code: JHFJ