- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Patienteninformationen

Patienteninformationen

Alles über Sprechströung

1. Logopädie – wann ist sie sinnvoll?

Die Logopädie hat in der Behandlung der MS einen festen Platz. Logopäden helfen sowohl bei Sprech- und Sprachstörungen als auch bei Störungen von Atemtechnik und Stimme sowie Schluckstörungen. Für viele von MS Betroffene spielt die Logopädie eine große Rolle, denn im Verlauf der Krankheit können Sprech- und Schluckstörungen auftreten.

Sachverwandte Themen
Newsletter An-/Abmeldung

Code: HMIS