- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Patienteninformationen

Patienteninformationen

Alles über Symptome

1. Diagnose von Lungenhochdruck

Lungenhochdruck äußert sich meist durch unspezifische Symptome. Im Zentrum des Beschwerdebilds bei idiopathischer oder familiärer pulmonal-arterieller Hypertonie (IPAH oder FPAH) steht in der Regel eine Dyspnoe, d. h. eine Luft- bzw. Atemnot.

2. Pulmonale Hypertonie

Von Lungenhochdruck (pulmonale Hypertonie) spricht man, wenn der mittlere Blutdruck in der Lungenschlagader dauerhaft bei mehr als 25 mmHg in Ruhe sowie bei mehr als 30 mmHg unter Belastung liegt. Bei Nicht-Betroffenen liegt dieser Druck bei etwa 15 mmHg.

Sachverwandte Themen
Newsletter An-/Abmeldung

Code: NMGB