- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Patienteninformationen

Patienteninformationen

Alles über Symptome

1. Behandlung bei Herpes – bei schweren Fällen sollte ein Arzt aufgesucht werden

Bereits seit früher Kindheit hat jeder Mensch Herpesviren, die meistens über den Mund in den Körper gelangen. Diese Herpesviren ziehen sich dann in die Nervenzellen zurück, bleiben dort erst einmal und vermehren sich. Gelegentlich können sie dann aus den Nervenzellen wieder aktiviert werden.

2. Diagnose von Herpes simplex

Die häufigsten Krankheitsbilder nach einer Infektion mit dem Herpes simplex-Virus (HSV) sind der sog. Lippenherpes (Herpes labialis), der meist durch den Virustyp 1 (HSV1) hervorgerufen wird, oder der Genitalherpes (Herpes genitalis), bei dem meist eine Infektion mit dem Virustyp 2 (HSV2) vorliegt.

Sachverwandte Themen
Newsletter An-/Abmeldung

Code: KVUK