- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Patienteninformationen

Patienteninformationen

Alles über Typ-2-Diabetes

1. Fettleber als Folgeerkrankung bei Adipositas

Die Wahrscheinlichkeit an einer Fettleber zu erkranken, steigt mit der Erkrankung an Diabetes mellitus, bei Übergewicht und bei Herz-Kreislauferkrankungen, dem Metabolische Syndrom. Bei der ständig steigenden Zahl der Übergewichtigen in Deutschland wird es auch immer mehr Patienten mit einer Fettlebererkrankung geben. Das berichtet die Deutsche Leberstiftung.

2. Folgen von Übergewicht und Adipositas

Übergewicht und Adipositas erhöhen das Risiko für Folgeerkrankungen deutlich. Daher sollte eine Gewichtsabnahme erfolgen.

3. Kompetenznetz Adipositas

In Deutschland leiden rund 16 Mio. Menschen an krankhaftem Übergewicht (Body-Mass-Index (BMI) > 30 kg/m²). Etwa jeder dritte erwachsene Bundesbürger ist deutlich übergewichtig und sollte aus medizinischen Gründen Gewicht abnehmen. Damit verbunden ist ein erhöhtes Risiko für eine Vielzahl von Folgeerkrankungen wie Typ-2-Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen und bestimmte Krebsarten.

4. Übergewicht: Lösungsansätze in Theorie und Praxis

Adipositas (Fettleibigkeit) gilt nicht nur als Hauptfaktor für Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Sie ist laut der Europäischen Adipositas Gesellschaft (EASO) auch ein vordringliches Gesundheitsproblem in allen europäischen Staaten. Neue Lösungsansätze im Kampf gegen Übergewicht könnten helfen.

Sachverwandte Themen
Newsletter An-/Abmeldung

Code: CFBM