- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Patienteninformationen

Patienteninformationen

Alles über Umgang

1. Umgang mit dem Asthmaspray

Da es unterschiedliche Asthmasprays gibt, sollte sich der Asthmatiker beim behandelnden Arzt beim ersten Gebrauch über die Applikationsweise seines Sprays informieren. Damit ein Asthmaspray richtig angewendet werden kann, müssen einige Grundvoraussetzungen bezüglich der Inhalation beachtet werden. Die Inhalation sollte immer mit aufrechtem Oberkörper (im Sitzen oder im Stehen) durchgeführt werden.

2. Die richtige Inhalationstechnik

Die Deutsche Atemwegsliga hat im Internet Videos veröffentlicht, in denen die richtige Handhabung von verschiedenen Inhalationssystemen beschrieben wird.

3. So beantragen Sie eine Rehabilitationsmaßnahme für Ihr Kind

In der Reha lernen Kinder sowie Eltern, falls diese das Kind begleiten, den richtigen Umgang mit der Erkrankung. Eine stationäre Rehabilitation dauert in der Regel vier Wochen.

4. Die richtige Inhalation bei Asthma

Wie gut die Medikamente bei Asthma wirken, hängt nicht zuletzt davon ab, wie gut der Patient das Inhalationsgerät anwendet. Darum kann es sinnvoll sein, sich mit ein paar Informationen und Tipps zum Umgang mit Inhalationsgeräten für die Atemwegsmedikamente zu beschäftigen.

5. COPD- und Asthmaschulungen

Patienten, die mehr über ihre Erkrankung wissen, können i. d. R. besser damit umgehen. Das gilt auch für COPD- oder Asthmapatienten. Im Interview erklärt Prof. Dr. med. H. Worth, Fürth, warum der Besuch einer COPD- oder Asthmaschulung sinnvoll ist.

Sachverwandte Themen
Newsletter An-/Abmeldung

Code: QHHT