- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Patienteninformationen

Patienteninformationen

Alles über Urlaub

1. Reisen mit Mobilitätsproblemen: Gute Vorbereitung ist alles

Wer als Mensch mit Mobilitätsproblemen verreisen möchte, steht häufig vor vielen Problemen: Mit welchem Verkehrsmittel kann ich verreisen? Wo kann ich übernachten? Inzwischen gibt es viele Möglichkeiten, eine Reise barrierefrei zu gestalten, wichtig ist dabei auf jeden Fall eine gute Vorbereitung.

2. Ungetrübter Urlaubsspaß – Auch mit Harninkontinenz kein Problem

Sommerzeit ist Reisezeit. Das schöne Wetter lädt in den Urlaub ein. Menschen mit Inkontinenz – gerade bei Multipler Sklerose ein häufiges Symptom – wagen es jedoch oft nicht, die eigenen vier Wände zu verlassen. Doch Inkontinenz ist kein Grund für Urlaub auf „Balkonien“. Die Angst vor unangenehmen Situationen lässt sich mit einer gründlichen Reisevorbereitung nehmen.

3. Reisen mit MS

Andere Kulturen kennenlernen, fremde Länder bereisen oder einfach mal rauskommen – Wünsche, die sich nicht nur gesunde Menschen erfüllen können. Denn auch, wer an Multipler Sklerose erkrankt ist, hat die Möglichkeit, auf Reisen zu gehen. Vielfach kann sich ein Urlaub sogar positiv auf die Gesundheit auswirken.

4. Reisen mit MS

Menschen mit MS sollten idealerweise dorthin reisen, wo ein gemäßigtes Klima herrscht. Wichtig ist auch, dass die Unterkunft barrierefrei ist.

5. Tipps für den Urlaub mit MS

Auf den Urlaub müssen auch Menschen mit MS nicht verzichten. Allerdings sollte die Reise gut geplant werden, damit sie die gewünschten Ergebnisse (Erholung, Entspannung und/oder Abenteuer) bringt.

6. Urlaub und Reisen: Raus aus dem Alltagstrott

Der Sommer naht – und damit für viele Menschen auch die Urlaubszeit. Viele fragen sich, ob sie den Strapazen einer Reise überhaupt gewachsen sind. Andere würden gerne wegfahren, wissen aber nicht, wie und wo sie auch mit körperlichen Beeinträchtigungen einen erholsamen Urlaub verbringen sollten.

7. Reisen und Urlaub mit MS

Wenn Menschen mit MS verreisen, müssen sie vorher ein paar Dinge beachten und planen. In Bezug auf ihre Medikamente sollten Betroffene vorab Rücksprache mit ihrem Arzt halten.

8. Ab in den Urlaub trotz MS

Menschen mit MS sollten bei der Reiseplanung auf das Klima im Urlaubsland achten. Sehr warme Temperaturen können sich negativ auf die Symptome auswirken.

Sachverwandte Themen
Newsletter An-/Abmeldung

Code: RIVT