- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Ernährung - Diäten - Weight Watchers

Weight Watchers

Die Weight Watchers sind keine Bezeichnung für eine Diät oder eine Ernährungsform. Vielmehr handelt es sich um ein Unternehmen aus den USA, das schon seit vielen Jahren auch in Deutschland und anderen europäischen Ländern sehr aktiv ist und einen sehr guten Ruf genießt. Das Konzept der Weight Watchers konnte als wirksam und sicher für die Teilnehmer nachgewiesen werden und entspricht auch den Richtlinien der deutschen Gesellschaft für Ernährung.

Grundsätzlich wurde durch das Unternehmen Weight Watchers ein Programm zur Gewichtsreduzierung ausgearbeitet, welches aber auch auf einer dauerhaften Umstellung der Ernährung basiert. Das Konzept wurde Anfang der Sechziger Jahre entwickelt und vermarktete sich fast von selbst. Seit Gründung des Unternehmens Weight Watchers wurden stets neue Erkenntnisse mit in das Konzept eingebracht, das Gesamtkonzept immer wieder auf Aktualität überprüft, angepasst und weiter verbessert.

Die Weight Watchers weisen jedem Lebensmittel eine Anzahl von feststehenden Punkten zu. Die Teilnehmer am Programm der Weight Watchers dürfen täglich eine bestimmte, festgelegte Menge an Punkten zu sich nehmen. Wie hoch diese Punktanzahl ist, hängt von der Eingangsbewertung ab: Das Alter, das Gewicht, die Körpergröße und auch das Geschlecht spielen hier eine wichtige Rolle, aber selbstverständlich auch die Belastungen im Alltag und die alltäglichen Aktivitäten. Durch diese Faktoren hat jeder Mensch einen eigenen, individuellen Kalorienbedarf, der gedeckt sein muss, das Maß der verbrannten Energie allerdings überschreiten darf. Anhand des individuellen Kalorienbedarfs errechnen sich die Punkte, die nach dem System der Weight Watchers pro Tag verzehrt werden dürfen, damit eine Gewichtsreduktion möglich ist. Erlaubt sind grundsätzlich alle Lebensmittel. Der Teilnehmer am Programm der Weight Watchers kann jederzeit nachschauen, wie viele Punkte einem Lebensmittel zugeordnet sind und entscheiden, ob er dieses noch zu sich nehmen darf oder erst am Folgetag. Grundsätzlich müssen nicht die für einen Tag festgelegten Punkte erreicht werden. Wer an einem Tag Punkte eingespart hat, kann sie praktisch am nächsten Tag verwerten. Wichtig ist aber, dass im Zeitraum von einer Woche die wöchentliche Gesamtpunktzahl erreicht, aber nicht überschritten wurde.

Teilnehmer, die ihr Zielgewicht erreicht haben, das gleich zu Beginn der kostenpflichtigen Maßnahme festgelegt wurde, wechseln in das Erhaltungsprogramm. Sie ernähren sich nach den hier festgelegten Richtlinien mit dem Ziel, ihr Gewicht zu halten. Bei Erfolg erhalten sie die Goldmitgliedschaft und dürfen damit kostenlos an sämtlichen Gruppentreffen der Weight Watchers in aller Welt teilnehmen.
Die Teilnahme am Programm der Weight Watchers zur Gewichtsreduzierung ist kostenpflichtig. Die Mitglieder treffen sich einmal wöchentlich in regionalen Gruppen, werden dort über Ernährungsrichtlinien informiert, tauschen ihre persönlichen Erfahrungen untereinander aus und lassen ihre Erfolge kontrollieren. Die Teilnehmer betonen immer wieder – und dies praktisch weltweit – die Priorität der sozialpsychologischen Komponente der Treffen für ihren Erfolg. Das Konzept wird auf allen Ebenen von den Teilnehmern als ganzheitlich empfunden.

Die Unterlagen der Weight Watchers stehen nur zahlenden Mitgliedern zur Verfügung und dürfen nicht weitergegeben werden. Sie enthalten neben der Punktebewertung sämtlicher Lebensmittel auch Rezeptbücher. Die Gruppen werden von Personen geleitet, die an Übergewicht gelitten, selbst auch mit dem Konzept der Weight Watchers abgenommen und dauerhaft ihr Gewicht gehalten haben.
Die Gewichtsreduktion nach dem Konzept der Weight Watchers erfolgt langsam und auf gesundem Wege, auf der Basis einer ausgewogenen Ernährung und der Empfehlung von zusätzlichen Fitnessprogrammen. Durch sportliche Betätigung kann der Teilnehmer sich Bonuspunkte erarbeiten, d. h., andere oder mehr Lebensmittel zu sich nehmen. Studien zufolge sind die Erfolge bei einer Teilnahme am Programm der Weight Watchers deutlich höher als im Alleingang oder durch vergleichbare Programme.

Im Sinne des Zeitgeistes ist Weight Watchers nicht nur mit eigenen Webseiten in allen relevanten Ländern und in der jeweiligen Landessprache vertreten, sondern auch mit einem Weight Watchers Online-Programm. Interessierte finden auf der Webseite nicht nur zahlreiche, interessante Rezepte nach den Richtlinien einer ausgewogenen, kalorienarmen Ernährung, sondern können durch die Teilnahme am Online-Programm gegen einen geringen Beitrag pro Woche auch von zu Hause vom Konzept der Weight Watchers partizipieren.

Das langfristige Ziel einer Teilnahme bei den Weight Watchers ist nicht nur die Gewichtsreduktion, sondern eine dauerhafte Umstellung auf eine ausgewogene, gesunde und kalorienarme Ernährung. Die Weight Watchers eignen sich sowohl für Personen, die an einer ausgeprägten Form von Adipositas leiden, als auch für Personen, die nur ein paar wenige Kilo abnehmen möchten, grundsätzlich aber an gesunder Ernährung und dem Halten eines Idealgewichts interessiert sind.
Für Einsteiger, die noch unschlüssig sind, aber auch für Fortgeschrittene, die von der Idee Weight Watchers überzeugt sind, sind im Buchhandel neben Ratgebern auch Kochbücher aus dem Hause Weight Watchers erhältlich, die den Leser mit dem Punktesystem vertraut machen und eine Auswahl an Rezepten bieten.

Monika Celik

21.03.11

Weight Watchers
Newsletter An-/Abmeldung

Code: SDXA

weitere Artikel

  • es wurden keine weiteren Artikel gefunden
Newsletter An-/Abmeldung

Code: PXAV