- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Krankheiten - Sonstige Erkrankungen - Nikotinsucht - Weltnichtrauchertag - Weltnichtrauchertag

Weltnichtrauchertag

Bereits 1987 rief die Weltgesundheitsorganisation der Vereinten Nationen (WHO) den Weltnichtrauchertag ins Leben. Seitdem findet er jedes Jahr am 31. Mai statt. Er soll auf die Gefahren des Rauchens für die Gesundheit aufmerksam machen, denn Rauchen ist eine der Hauptursachen für Asthma, COPD und verschiedene Krebsarten, darunter vor allem Lungenkrebs. Gleichzeitig stellt die WHO immer wieder Forderungen an die nationalen Gesundheitsbehörden. So stand der Weltnichtrauchertag 2016 etwa unter dem Motto: „Kein Platz für giftige Botschaften: Stoppt Tabakwerbung jetzt!“ An diesem Tag finden zudem zahlreiche Informationsveranstaltungen etwa von Nichtraucherorganisationen statt, die versuchen, Raucher davon zu überzeugen, mit dem Rauchen aufzuhören. Auch viele Krankenkassen, Kliniken und Ärzteverbände schließen sich der Kampagne an und versuchen, u. a. durch Öffentlichkeitsarbeit die Raucher zu erreichen und die nationalen Behörden davon zu überzeugen, etwas gegen das Rauchen zu unternehmen.

Quelle: allergikus 1/2017

10.05.17

Newsletter An-/Abmeldung

Code: IFUZ