- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Krankheiten - Atemwegserkrankungen - COPD - Selbsthilfe - COPD Selbsthilfe e. V.: Ein Jahr mit der COPD-Selbsthilfegruppe Hamm

COPD Selbsthilfe e. V.: Ein Jahr mit der COPD-Selbsthilfegruppe Hamm

Wir möchten einen kleinen Überblick über die Arbeit in den Selbsthilfegruppen der COPD-Selbsthilfe e. V., hier die Gruppe Hamm, geben. Da der Tag unserer Treffen ein Donnerstag ist, ist es nicht immer leicht, Referenten zu bekommen. Was jeden Monat ein fester Bestandteil ist die schon freundschaftliche Begrüßung untereinander, die auch neue Teilnehmer sehr schnell einschließt. Wir beginnen mit gemeinsamen Kaffeetrinken und selbst gebackenem Kuchen aus unseren Reihen. Ein sehr liebgewordener Programmpunkt.

Januar
Erstes Gruppentreffen 2013: Bekanntgabe der Termine für Gruppentreffen und Planung für Einladungen einer Informationsveranstaltung über Testphasen neuer Medikamente für Erkrankungen der Lunge und der Atemwege – mit anschließender Diskussion.

Februar
Wir hatten die Leiterin der Freiwilligenzentrale der Stadt Hamm eingeladen, damit sie uns diese Einrichtung vorstellt. Zu den Angeboten zählen u. a. Begleitung von Behinderten und Senioren, Fahrdienste u. a. m. Das wird alles ehrenamtlich geleistet.

März
Es gab ein Gruppentreffen mit Themen über COPD. Da wir immer wieder neue Teilnehmer haben, ist das Auffrischen einiger Themen z. B. Inhalation, Kortison usw. durchaus sinnvoll. Das ist dann auch das Thema unseres Heftchens.

April
Wir hatten eine Referentin, die Amtsleiterin für Schwerbehindertenangelegenheiten, zu Gast. Diese Referentin wurde von der Gruppe lang herbeigesehnt, das Hauptthema war der Ausweis für den Behindertenparkplatz. Das wurde heiß diskutiert, aber es zahlt sich aus, wenn eine Fachkraft zu Gast ist. Die Teilnehmer waren sehr zufrieden.

Mai
Die Sommerzeit nahte und wir hatten das Thema Urlaub auf dem Plan. Wir sprachen übers Fliegen, Versorgung mit Sauerstoff und Reha. Auch da gab es, wie immer Teilnehmer, die froh über die Bereitstellung von Informationen sind. Des Weiteren hatten wir 2013 wieder die Ausrichtung des NRW-Treffens der einzelnen Gruppen in der COPD-Selbsthilfe e. V. übernommen. Hier finden sich alljährlich die einzelnen Selbsthilfegruppen aus ganz Nordrhein-Westfalen ein, um sich auszutauschen und das Zusammengehörigkeitsgefühl zu festigen. Dieses jährliche Treffen ist sehr beliebt und man freut sich schon auf den Mai 2014.

Juni
Zum Gruppentreffen stand unser Sommerfest auf dem Plan. Bei herrlichem Sommerwetter wurde mal der Grill angeworfen. Es wurden Salate und Brot gespendet, dazu gab es Fleisch und Wurst und viel gute Laune. Die Gruppe hatte beschlossen, das jedes Jahr zu wiederholen. Dann war die Gruppe mit einem Stand zum „Tag der offenen Tür“ vertreten. Da an solchen Tagen immer viel Publikumsverkehr ist, ist so ein Tag für uns immer ein Erfolg.

Juli
Zum Thema ,,Sicherheit im Alltag“ hatten wir vom Polizeipräsidium Hamm einen kompetenten Kriminalkommissar zu Gast. Seine Ausführungen waren für uns sehr aufschlussreich und führte uns vor Augen, dass es in fast jedem Haushalt einige Schwachstellen gibt.

August
Das Gruppentreffen wurde genutzt für ausführliche Beratungsgespräche mit den neu hinzugekommenen Teilnehmern und Gesprächen über alltägliche Fragen. Was auch immer sehr gut angenommen wird. Da unsere Neuzugänge beim ersten Treffen eine Mappe mit Infomaterial über COPD bekommen, tauchen beim nächsten Gruppentreffen schon einige Fragen auf.

September
Vorbereitungen für den Deutschen Lungentag in Zusammenarbeit mit zwei Kliniken. Das ist immer ein fester Termin im Jahresablauf. Wir sind immer mit einem Informationsstand vor Ort vertreten.

Oktober
COPD und Herz“ war das Thema unserer Referentin Frau Dr. Zörner, die wir zu Gast hatten. Sie machte uns noch einmal deutlich, wie gefährdet unser Herz durch die COPD ist.

November
Aufklärung über die richtige Einnahme und den täglichen Umgang mit unseren Medikamenten übermittelte uns der Apotheker Herr Voormann. Der Vortrag kam sehr gut an und jede Frage wurde beantwortet.

Dezember
Das Jahr haben wir mit einer kleinen Weihnachtsfeier entspannt und fröhlich ausklingen lassen.

Quelle: COPD und Asthma 3/2014

13.02.15

Newsletter An-/Abmeldung

Code: AFBI