- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Patienteninformationen

Patienteninformationen

Alles über gegen Schnarchen

1. Schnarchen

Ein lauter Schnarch kündigt meist schon eine unruhige Nacht an. Eine verlegte Nasenatmung oder verengte Atemwege beim Schlaf in Rückenlage fördern Schnarchen. Abhilfe schaffen verschiedene Wege der Schnarch Therapie.

2. Was wirklich gegen Schnarchen hilft

Schnarchen als Geräuschphänomen ist relativ häufig. 60-80 Prozent aller Männer über 50 Jahren schnarchen. Auf die Gesamtbevölkerung bezogen sind etwa 10-30 Prozent betroffen.

3. Schlafapnoe – Diagnose erfolgt im Schlaflabor

Damit eine Schlafapnoe richtig diagnostiziert werden kann, muss der Patient in ein Schlaflabor. Welche Auswirkungen die Erkrankung hat, erklärt Priv.-Doz. Dr. Jan Hendrik Storre, Köln-Merheim, im Interview.

Sachverwandte Themen
Newsletter An-/Abmeldung

Code: WGTX