- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Patienteninformationen

Patienteninformationen

Alles über gesunder Schlaf

1. Entstehung einer Schlafapnoe

Im Schlaf entspannt sich die Muskulatur der Atemwege. Beim obstruktiven Schlafapnoe Syndrom sind die oberen Luftwege verschlossen. Mehrmals ein lauter Schnarch und Atemaussetzer sind typische Symptome.

2. Didgeridoo gegen Schlafapnoe

Das australische Didgeridoo, das den Blechinstrumenten von der Art der Tonererzeugung her ähnelt, ist bei der Therapie von obstruktiven Atemwegserkrankungen vielversprechend – und zwar zur Behandlung von Atemaussetzern im Schlaf (sog. obstruktive Schlafapnoe).

3. Schlafapnoe – Diagnose erfolgt im Schlaflabor

Damit eine Schlafapnoe richtig diagnostiziert werden kann, muss der Patient in ein Schlaflabor. Welche Auswirkungen die Erkrankung hat, erklärt Priv.-Doz. Dr. Jan Hendrik Storre, Köln-Merheim, im Interview.

Sachverwandte Themen
Newsletter An-/Abmeldung

Code: OXEQ