- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Krankheiten - Krebs - Krebs allgemein - Klinik Bavaria Freyung

01.01.13



Klinik Bavaria Freyung

Schwerpunktzentrum der medizinischen Rehabilitation
Kompetenzzentrum für Anschlussheilbehandlung
Medizinisches Zentrum für Arbeit und Beruf (MedZAB)
Kompetenzzentrum für Medizinisch-Berufsorientierte Rehabilitation (MBO®/MBOR)
Kompetenzzentrum für Medizinisch-Berufliche Rehabilitation (MBR/Phase II)

Solla 19-20
94078 Freyung

Telefon: 08551/99-2488
Bavaria-Infoline: 0800/5546452
Fax: 08551/99-2489
E-Mail: info@bavaria-klinik.de
Website: www.bavaria-klinik.de

Historie

Bereits seit 1985 werden in der Klinik Bavaria in Freyung Patienten mit den unterschiedlichsten Krankheitsbildern betreut. In dieser Zeit konnten wir uns als eine der führenden medizinischen Rehabilitationseinrichtungen in Niederbayern etablieren und sind heute bei Ärzten, Leistungsträgern und Patienten ein anerkannter Partner der Gesundheit.
Der Name Klinik Bavaria repräsentiert seit über 25 Jahren eine Vorreiterrolle in der Entwicklung der Rehabilitation. Immer wieder gelingt es ihr, durch die Entwicklung und Verwendung von unterschiedlichsten traditionellen und modernen Therapieformen die bestmögliche Versorgung des einzelnen Patienten zu gewährleisten.

Hierbei liegt der Schwerpunkt vor allem auf der Versorgung von onkologischen und orthopädischen Patienten, aber auch Aspekte wie die Wiedereingliederung in den Beruf in der eigens von der Klinik Bavaria entwickelten Medizinisch-Berufsorientierten Rehabilitation (MBO®/MBOR) und der Medizinisch-Beruflichen Rehabilitation (MBR/Phase II) besitzen einen hohen Stellenwert in der Historie der Klinik.

Therapie & Diagnostik

Qualität und die bestmögliche Versorgung des jeweiligen Patienten stehen an oberster Stelle für das Therapeuten-Team der Klinik Bavaria Freyung. Daher versucht man, dem einzelnen Patienten entsprechend seiner Diagnose das bestmögliche Therapiekonzept zu ermöglichen. Hierfür bietet die Klinik Bavaria Freyung folgendes Therapeutisches Leistungsspektrum an: Krankengymnastik, Sport- und Bewegungstherapie, Physikalische Therapie (alle Formen der Massagetherapie), Lymphdrainage, Medizinische Bäder, Elektrophysikalische Maßnahmen, Inhalationen, Ergotherapie, Ernährungsberatung/Lehrküche, Psychologische Beratung/Therapie, Biofeedback, Neuropsychologie, Hirnleistungstraining, Reha-, Sozial- und Berufsberatung, Gesundheitstraining, Akupunktur, Ergonomie- und Arbeitsplatztraining an Modellarbeitsplätzen, Berufspädagogik, Arbeitstherapie, Belastungserprobung u.a.

An umfangreicher diagnostischer Ausstattung stehen Ihnen in unserer Klinik unter anderem folgende Dinge zur Verfügung: EKG, Belastungs-EKG, Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruckmessung, Farbdoppler-Echokardiographie, orthopädische, internistische Sonographie, Farbdoppler-Sonographie, Lungenfunktionsprüfung, Bodyplethysmographie, Blutgasanalyse, EMG-gestützte kinesiologische Funktionstests, neuropsychologische Diagnostik, isokinetisches Kraftdiagnostik- und Therapiesystem, Audiometrie, Perimetrie, Optometrie, Vigorimetrie, Bioelektrische Impedanzanalyse (BIA-Messung), Laktose/Fruktose-Intoleranz-Messung, EFL (Evaluation der funktionellen Leistungsfähigkeit).
Bei Bedarf werden auch bildgebende Verfahren (Röntgen, CT, MRT) im nahegelegenen Krankenhaus durchgeführt.

Eine wichtige Rolle spielt dabei auch die gute Vernetzung zwischen Ärzte, Pflegekräfte, Physio-, Sport- und Ergotherapeuten, Masseuren, Diätassistenten, Logopäden, Psychologen, Sozialpädagogen und Berufspädagogen. Durch die ständige Kommunikation und den permanenten Austausch zwischen den einzelnen Abteilungen und den Vorteil, dass sie sich alle „unter einem Dach“ befinden, kann daher schnell und unkompliziert auf die Bedürfnisse des jeweiligen Patienten eingegangen werden. Denn das Wohlergehen jedes einzelnen Patienten steht im Mittelpunkt aller Bemühungen.

Unterbringung & Gastronomie

In unserer Klinik stehen Ihnen moderne, patientengerecht eingerichtete Einzel- und Doppelzimmer mit Telefon, Fernseher (gebührenfreie Nutzung), W-LAN, Wertfach, Dusche/Bad, WC, teilweise Kühlschrank und Balkon zur Verfügung. Ein Großteil der Zimmer ist auch behindertengerecht ausgestattet. Behindertengerechte Ausstattung der Zimmer wird z. B. gewährleistet durch: elektrisch an Kopf- und Fußteil höhenverstellbare Betten, geräumige Nasszellen mit Schiebetür zwischen Zimmer und Sanitäreinheit, schwellenloser Übergang zwischen Zimmer und Dusche/WC; rutschfesten Bodenbelag, behindertengerechte Dusche mit Duschstuhl, kippbare Spiegel, Einhebelarmaturen und Haltestangen. Eine Mitaufnahme von Begleitpersonen und Gästen im Zimmer ist in der Regel möglich.

Die Klinik Bavaria ist in der glücklichen Lage, durch das hauseigene Kinderland Müttern und selbstverständlich auch Vätern mit Kind/ern die Möglichkeit eines gemeinsamen Aufenthaltes zu bieten. Sie nehmen Ihre Therapiemaßnahmen wahr, und Ihr Kind wird während dieser Behandlungszeit direkt in unserem Hause betreut. In unserem Kinderland führt die Erzieherin/Betreuerin mit den Kindern der unterschiedlichsten Altersgruppen verschiedenste Aktionen durch, wie Malen, Basteln, Wandern und noch vieles mehr.

Unsere Klinikküche bietet den Patienten verschiedenste Kostformen an. Beginnend mit der Vollkost und allen gängigen Diätformen bis hin zu gastroenterologischen Sonderdiäten erstreckt sich das Leistungsangebot unsere Küche. Innerhalb ihrer Kostform können die Patienten beim Mittagessen aus zwei verschiedenen Menülinien wählen. Es werden immer ein vegetarisches Vollwertgericht und ein Fleischgericht angeboten, ausgenommen an zwei Tagen, an denen alternativ Fisch auf dem Plan steht. Ein Salat- oder eine Gemüsebeilage sorgen für eine vollwertige Ergänzung des Menüs. Mit Verzicht auf Fleisch- und Wurstwaren an zwei Tagen der Woche und gleichzeitiger ernährungsphysiologisch sinnvoller Kombination der übrigen Nahrungsmittel miteinander berücksichtigen wir den von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) festgelegten Qualitätsstandard für eine vollwertige und gesundheitsfördernde Vollverpflegung in Rehabilitationskliniken. Diese basiert auf aktuellen wissenschaftlichen Grundlagen.
Das Abendessen wird in Buffetform angeboten. Hier kann der Patient aus einem abwechslungsreichen Angebot verschiedener Salate, Platten unterschiedlicher Aufschnitt- und Käsevariationen und -spezialitäten, sowie Arrangements süßer oder herzhafter, warmer oder kalter ernährungsphysiologisch ausgewogener Gaumenfreuden auswählen. Des Weiteren kommt jeder Patient während seines Reha-Aufenthaltes in den Genuss von kalten und warmen bayerischen Schmankerln.
Ein bei Patienten wie Besuchern gleichermaßen beliebter Ort zum entspannten Verweilen und Ausklingenlassen des Therapietages ist unsere klinikeigene Cafeteria, die sowohl Kalt-/Warmgetränke als auch Kuchen und Torten anbietet.

Freizeit & Umgebung

Die Klinik Bavaria liegt in der reizvollen Mittelgebirgslandschaft des Naturparks „Bayerischer Wald“ oberhalb der Kreisstadt Freyung auf 760 m Meereshöhe. Hier haben Sie einen herrlichen Ausblick über den Ort, den bayerischen Wald, das Alpenvorland bis hin zur Alpenkette. Die herrliche, wohltuende Landschaft bietet Ihnen ausreichend Möglichkeit, während Ihres Aufenthalts neue Kraft zu schöpfen.

Unser Behandlungsangebot umfasst therapeutische Wanderungen durch die reizvollen Landschaften des Bayerischen Waldes. Des Weiteren bieten wir regelmäßig geführte Nordic Walking-Touren durch den Nationalpark Bayerischer Wald an.

Außerdem bieten wir im Rahmen der Freizeitgestaltung Wanderungen, Basteln, Seidenmalerei und Bustouren zu den verschiedensten Sehenswürdigkeiten der Region sowie abwechslungsreiche musikalische Abende an. Dies sind nur einige der geselligen Veranstaltungen, die bei uns stattfinden, um Anregungen für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung zu geben.

Ein Schwimmbad und eine Sauna stehen Ihnen selbstverständlich in unserem Hause zur Verfügung. Die aktive und individuelle Gestaltung der freien Stunden ist für unsere Patienten ein wichtiger Bestandteil der Rehabilitation.

Selbstverständlich sind die Teilnahme an Gottesdiensten sowie eine seelsorgerische Betreuung möglich. Auf den Internetseiten der Stadt Freyung und des Nationalparks Bayerischer Wald können Sie sich über alle möglichen Freizeitaktivitäten rund um unsere Region informieren. Wir wünschen Ihnen dabei viel Spaß!

Schriftzug Anzeige