- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Krankheiten - Krebs - Prostatakrebs - Selbsthilfe - Die Prostatakrebs Selbsthilfegruppe Gelsenkirchen-Buer e. V. stellt sich vor

Die Prostatakrebs Selbsthilfegruppe Gelsenkirchen-Buer e. V. stellt sich vor

Die Prostata Selbsthilfegruppe Gelsenkirchen-Buer ist ein Zusammenschluss von Männern, die an Prostatakrebs erkrankt sind. Gegründet haben wir uns am 29.04.2003. Die Gruppe zählt heute ca. 200 Mitglieder. Wir betreuen sowohl Männer mit einer gutartigen Prostatavergrößerung (BPH oder BPS) als auch Männer, die sich nur informieren möchten.

Wir treffen uns jeden 1. Dienstag im Monat, sofern kein Feiertag, um 18:00 Uhr im Bergmannsheil Buer, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer, im Seminarraum der Rehaklinik. An allen anderen Dienstagen halten wir in der Urologischen Klinik von 17:00–18:00 Uhr für stationäre Patienten und Interessierte eine Sprechstunde ab. Zu den Monatsversammlungen bieten wir Fachvorträge zum großen Thema Prostatakrebs, als auch einigen anderen Fachrichtungen an. Unser Jahresplan gibt Auskunft über die jährlichen Vortragsangebote. Vorträge in Vereinen, Einrichtungen und Institutionen zum Thema: „Für Früherkennung – gegen Prostatakrebs“ runden unser Aufgaben-/Aufklärungsangebot ab.

Für Informationen im Internet betreiben wir seit 2007 eine umfangreiche Homepage, auch mit wissenschaftlichen Beiträgen. Wir sind Mitglied im Landes- und Bundesverband Prostatakrebs (LPS/BPS).

Karl Dahm
1.Vorsitzender Prostata Selbsthilfegruppe Gelsenkirchen-Buer

Quelle: Befund Krebs 4/2015

08.10.15

Newsletter An-/Abmeldung

Code: GLXZ