- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Krankheiten - Stoffwechselerkrankungen - Diabetes mellitus - Kinder mit Diabetes - Seelische Folgen durch Diabetes

Seelische Folgen durch Diabetes

Stiftung Dianiño

Diabetes ist eine körperliche Erkrankung, die unbehandelt oder nicht ausreichend behandelt schwerwiegende Folgen hat. Doch nicht nur auf der körperlichen, sondern auch auf der seelischen Ebene hat die Stoffwechselerkrankung Konsequenzen – insbesondere für Kinder und Jugendliche, so die Stiftung Dianiño.

So birgt ein Diabetes bei Kindern unsichtbare seelische Gefahren, heißt es. Denn die Kinder können sich sozial ausgegrenzt fühlen, beispielsweise im Kindergarten oder in der Schule. Ein Problem daran ist auch die Unsicherheit und Angst vor der Erkrankung bei den Erwachsenen – denn dies kann die Betreuung der Kinder in Kindergarten und Schule noch erschweren.

Ein weiterer Aspekt ist, dass es insbesondere kleineren Kindern nur schwer verständlich zu machen ist, dass sie krank sind – und sie deshalb lange Zeit brauchen, bis sie ihre Erkrankung erdulden können. Besonders kleine Kinder wehren sich gegen die Injektionen, da sie den Sinn darin noch nicht verstehen können. Etwas größere Kinder können den Diabetes indes als Makel empfinden. Sie fühlen sie sich dann als Außenseiter und ziehen sich zurück. Manche Jugendliche mit Diabetes haben in der Pubertät große Probleme, die notwendige Therapie zu akzeptieren und vernachlässigen diese, so die Stiftung Dianiño.

Unterstützung für Kinder mit Diabetes

Die Stiftung Dianiño macht sich daher nicht nur dafür stark, über Diabetes aufzuklären, sondern bietet auch praktische Hilfe. Zum einen mit dem Einsatz von knapp 300 Dianiño-Nannys, die betroffene Familien in Not tatkräftig unterstützen und dabei u. a. auch das Umfeld wie Schule, Kindergarten und Mitschüler aufklären und schulen können. Zum anderen bietet die Stiftung auch eine Beratungshotline, an die man sich bei Alltagsfragen im Umgang mit dem Diabetes wenden kann. Die Dianiño-Hotline ist unter 0180 2000193 zu erreichen.

Quelle: Befund Diabetes

12.08.16

Newsletter An-/Abmeldung

Code: OJKB