- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Krankheiten - Neurologie - Multiple Sklerose - Selbsthilfe - Soziales Netzwerk für Sport und MS

Soziales Netzwerk für Sport und MS

Regelmäßige Bewegung hat positive Auswirkungen nicht nur auf den körperlichen, sondern auch auf den seelischen Zustand von Menschen mit MS. Das haben zahlreiche wissenschaftliche Studien ergeben. Doch es ist für MS-Betroffene nicht immer leicht, das für sie geeignete Sportprogramm zu finden. Manche wünschen sich, gemeinsam mit anderen Betroffenen Sport zu treiben, wissen jedoch nicht genau, wo sie gleichfalls Betroffene und an Bewegung Interessierte finden können.

Diese Lücke schließt das soziale Netzwerk Sport und MS. Dabei handelt es sich um eine Internet-Plattform, bei der sich Menschen mit MS oder auch Angehörige registrieren können, um Gleichgesinnte sowie bereits existierende Bewegungsangebote bei MS zu finden. Auch Anbieter von Sportgruppen, die auf MS zugeschnitten sind, können sich registrieren. Das soziale Netzwerk Sport und MS ist ein Angebot des Instituts für Sportwissenschaft und Sport der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Das Institut für Sportwissenschaft und Sport hat bereits selbst zahlreiche wissenschaftliche Studien in dem Bereich Sport und MS durchgeführt und dabei herausgefunden, dass viele von MS Betroffene nicht wissen, wie viel sie ihrem Körper beim Training zumuten können und welche Sportarten für sie geeignet sind. Daneben wissen viele MS-Patienten nicht, wie und wo sie passende Trainingsangebote finden, die auch bei MS geeignet sind. Aus diesen Erfahrungen heraus, beschlossen die Forscher eine Plattform zu entwickeln, die Gleichgesinnte zusammenbringt, Sportangebote für MS-Patienten sammelt, aber auch den Austausch mit Experten ermöglicht, und entschlossen sich, ein soziales Netzwerk zu gründen, in dem sich Betroffene anmelden, ein Profil anlegen und im geschützten Raum miteinander kommunizieren können. In dem Netzwerk können Mitglieder Fotos und Filme hochladen, ihr Wissen teilen, neue Freunde finden und z. B. auch Gruppen zu speziellen Themenbereichen gründen, um dort intensiver über diese Themen diskutieren zu können. Registrierung und Nutzung sind kostenlos.

Quelle: Befund MS 1/2017

16.05.17

Newsletter An-/Abmeldung

Code: ZGFS