- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Krankheiten - Zahnheilkunde - News - Zahnschmerzen bei Erkältung

Zahnschmerzen bei Erkältung

Eine Erkältung kann manchmal auch Zahnschmerzen auslösen. Woran liegt das? Die Ursache von schmerzenden Zähnen sind in der Regel entzündete Nasennebenhöhlen und angeschwollene Schleimhäute. “Schwellen die Schleimhäute während einer Erkrankung an, können sie einen starken Druck auf die Zahnwurzeln ausüben”, erklärt Zahnexpertin Anke Hartosch, Düsseldorf. Die Folge ist ein ziehender oder pochender Schmerz einzelner Zähne – manchmal sogar des gesamten Oberkiefers. “Der Reiz entsteht dabei weit oberhalb des eigentlichen Zahnes. Das Gehirn ordnet aber in der Regel Reize, die durch eine Schleimhautschwellung der Nasennebenhöhle verursacht wurden, einem oder mehreren Zähnen des Oberkiefers zu – auch wenn der Zahn eigentlich überhaupt nicht betroffen ist”, so Hartosch. Wenn die Schmerzen jedoch nach Abklingen der Erkältungssymptome nicht sofort besser werden, muss ein Zahnarzt aufgesucht werden. Denn dann könnten die Beschwerden ein Zeichen für bestehende, aber bisher unbemerkte Zahnprobleme sein.

Quelle: Medical Press

13.11.15

Newsletter An-/Abmeldung

Code: OOPM