- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Selbsthilfe - Deutscher Psoriasis Bund

Deutscher Psoriasis Bund

Der Deutsche Psoriasis Bund befasst sich ausschließlich mit der Krankheit Psoriasis – Schuppenflechte. Gegründet wurde der eingetragene Verein im Jahr 1973 als Selbsthilfeverein und fasst heute mehr als 7000 Mitglieder. Der Verein ist flächendeckend in Deutschland durch Regionalgruppen vertreten. Zwanglose Treffen unter Betroffenen werden durch ehrenamtliche Mitglieder organisiert, die darüber hinaus auch die Teilnahme an Fachvorträgen ermöglichen und bei persönlichen Problemen Betroffenen gerne zur Seite stehen. Die zentrale Geschäftsstelle ist in Hamburg – von hier aus wird der Verein in ganz Deutschland koordiniert.
Im Internet ist der Verein mit einer sehr informativen Plattform vertreten. Betroffene oder Angehörige und Freunde finden hier umfangreiche Informationen zur Hautkrankheit Psoriasis und zu Psoriasis-Arthritis.

Zum Krankheitsbild Psoriasis gibt der Verein regemäßig sehr aktuell gehaltene Broschüren heraus, die Interessierte grundsätzlich gegen frankierten und adressierten Rückumschlag kostenlos bestellen können.

Das Vereinsmagazin „PSO Magazin“ erscheint alle zwei Monate und ist für Mitglieder kostenlos. Es informiert in interessanten Artikeln zu neuesten Erkenntnissen oder zu Zusammenhängen im Rahmen der Erkrankung Psoriasis.

Ärzte und behandelnde Kliniken können eine Reihe von Informationsbroschüren sowie die Ärzteausgabe PSO Magazin per Mail oder telefonisch bestellen.
Der Verein finanziert sich über Spenden und Mitgliedsbeiträge. Mitglieder zahlen einen jährlichen Beitrag in Höhe von 51,00 Euro. Der Bezug des Vereinsmagazins ist im Mitgliedsbeitrag enthalten.

10.03.11

Deutscher Psoriasis Bund

weitere Artikel

  • es wurden keine weiteren Artikel gefunden