- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Frauengesundheit - Frauengesundheit in verschiedenen Lebensphasen

Frauengesundheit in verschiedenen Lebensphasen

Die Lebensphasen bei Frauen können – oft im Gegensatz zu denen der Männer – durch markante körperliche Veränderungen und Vorgänge markiert werden. Während die Veränderungen in der Pubertät noch beide Geschlechter beeinflussen, ist eine Schwangerschaft eine Lebensphase, die nur Frauen erleben. Auch hier verändert sich der Hormonhaushalt, gleichzeitig unterliegt der Körper auch äußerlichen Veränderungen. Eine Schwangerschaft und nicht zuletzt die Geburt können prägende Auswirkungen auf die weiteren Lebensphasen haben.

Die sogenannten Wechseljahre können zwar auch Männer treffen, sind aber ein vornehmlich weibliches Phänomen. Die Hormonproduktion reduziert sich, woraus verschiedene körperliche Veränderungen eintreten können: Eines der bekannteren Symptome sind Hitzewallungen beziehungsweise Schweißausbrüche. Durch die verminderte Hormonproduktion bleibt schließlich die Monatsblutung aus.

Auch mit steigendem Alter sollte sorgfältig auf die Gesundheit geachtet werden. Neben einem gesunden Lebensstil mit ausgewogener Ernährung, ausreichend Bewegung und viel frischer Luft fördern auch finanzielle Sicherheit, soziale Kontakte sowie anregende Beschäftigung die Gesundheit.

Schwangerschaft und Geburt

Schwangerschaft und Geburt

Monkey Business Images / Shutterstock

In der Schwangerschaft unterliegt der Körper tiefgreifenden Veränderungen. Diese Lebensphase kann jede Frau individuell beeinflussen. Gesunde Ernährung und Bewegung können sich positiv auf die Schwangerschaft auswirken. mehr...

Frauen in den Wechseljahren

Frauen in den Wechseljahren

MaxkateUSA / Shutterstock

Die Wechseljahre bezeichnen bei der Frau die Zeit, in der die Hormonproduktion sinkt und die Regelblutung ausbleibt. Häufiges Symptom der Wechseljahre können Schweißausbrüche oder trockene Haut sein. mehr...

Älter werden

Älter werden

Elena Ray / Shutterstock

Im Alter ist die Erhaltung der Gesundheit wichtig. Krankheitsprävention kann durch moderaten Sport, gesunde Ernährung, Kontakt zu Freunden und Familie und interessante Aktivitäten unterstützt werden. mehr...

Neueste Artikel

Unterleibsschmerzen? Diese Krankheiten können dahinterstecken

Viele Frauen leiden während ihrer Periode unter Unterleibsschmerzen. Sie können mehr oder weniger stark ausgeprägt sein, verschwinden mit Ende der Periode auch wieder. Sind die Schmerzen im unteren Bauchbereich besonders stark oder treten sie unabhängig von der Blutung auf, können sie ein Hinweis auf eine Erkrankung sein. Frauen sollten dann mehr...

Sex nach der Geburt: Hormone schwächen Lustempfinden

Frisch gebackene Mütter brauchen gerade in der ersten Zeit nach der Geburt ihre Kräfte, um das Baby zu versorgen. Dass die sexuelle Lust dabei zunächst auf der Strecke bleibt, ist ganz normal. Frauen sollten sich auf dem Weg zurück zu einem erfüllten Sexualleben nicht unter Druck setzen lassen – durch die eigenen Ansprüche oder den mehr...