- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Frauengesundheit

Frauengesundheit

Der Begriff Frauengesundheit fasst verschiedene gesundheitliche Aspekte und Besonderheiten der Frau zusammen. Neben körperlichen Unterschieden und Merkmalen kommen hier auch psychische und soziale Faktoren zum Tragen.

Beispielsweise Schwangerschaft oder Wechseljahre stellen Teile des Themenspektrums dar. Diese Lebensphasen und die damit einhergehenden Probleme oder Krankheiten, aber auch die Besonderheiten betreffen ausschließlich Frauen. Dementsprechend gibt es auch sogenannte gynäkologische Erkrankungen, die auf die körperlichen Eigenheiten der Frauen zurückzuführen sind, hier können unter anderem Eierstock-, Vulva- oder Gebärmutterhalskrebs, aber auch zum Beispiel Endometriosen genannt werden.

Aber auch bei allgemeinen Krankheiten, die nicht nur Frauen betreffen, spielen geschlechtsspezifische Besonderheiten eine Rolle, denn Verträglichkeit und Ansprechen auf Therapien kann bei Männern und Frauen unterschiedlich sein. Die psychischen Aspekte von Gesundheit und Krankheit können ebenfalls bei Männern und Frau unterschiedliche Auswirkungen haben. Psychische Erkrankungen wie zum Beispiel Essstörungen sind zumeist bei Frauen häufiger anzutreffen.

Frauengesundheit

Frauengesundheit

Dana E. Fry / Shutterstock

Hinter dem Begriff Frauengesundheit liegt ein breites Spektrum verschiedener Themen, die die Gesundheit von Frauen betreffen: weibliche Erkrankungen, spezifische Behandlungsstrategien bei Krankheiten sowie psychische und soziale Faktoren. mehr...

Ernährung und Fitness

Ernährung und Fitness

Mariusz Szachowski / Shutterstock

Bei Ernährung und Fitness gibt es relevante geschlechtsspezifische Unterschiede: Die Werte beim Energieverbrauch oder beim Bedarf an Nährstoffen können sich unterscheiden. Beim Sport werden oft unterschiedliche Ziele verfolgt. mehr...

Verschiedene Lebensphasen

Verschiedene Lebensphasen

Galina Barskaya / Shutterstock

Frauen können diverse spezifisch weibliche Lebensphasen durchlaufen, zum Beispiel eine Schwangerschaft oder auch die sogenannten Wechseljahre, die Veränderungen des Körpers verursachen. mehr...

Psychische Aspekte

Psychische Aspekte

Petr Nad / Shutterstock

Psychische Aspekte spielen in der Frauengesundheit oft eine große Rolle. Eine seelische Gesundheit oder Balance zu erreichen kann nur durch Betrachtung des eigenen Lebens und durch eigene Entscheidungen gelingen. mehr...

Krebserkrankungen

Krebserkrankungen

T-Design / Shutterstock

Gynäkologische Krebserkrankungen sind Tumoren, die ausschließlich an der weiblichen Anatomie vorkommen, zum Beispiel Eierstockkrebs, Vulvakrebs, Gebärmutterhalskrebs oder Vaginalkarzinom. Vorsorgeuntersuchungen sind zur Früherkennung wichtig. mehr...

Sonstiges

Sonstiges

fred goldstein / Shutterstock

Frauen gehen mit Erkrankungen oft anders um als Männer. Zum Teil gibt es dafür spezielle Beratungsangebote: das Frauengesundheitsportal der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung bietet behinderten Frauen Rat und Unterstützung. mehr...

Neueste Artikel

Endometriose: Checkliste hilft Betroffenen beim Praxis- und Klinikbesuch

Schätzungen zufolge ist in Deutschland jede zehnte Frau von Endometriose betroffen. Etwa die Hälfte entwickelt aufgrund der chronischen Erkrankung, bei der sich Gebärmutterschleimhaut ähnliches Gewebe außerhalb der Gebärmutter im Unterleib ansiedelt, kaum Symptome. Die übrigen 50 % kämpfen u. a. mit starken Unterleibsschmerzen, ungewollter mehr...

In Mutter-Kind-Kuren Kraft tanken

Erschöpfung ade!

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf stellt viele Familien vor Herausforderungen. Um den Anforderungen von Arbeitgeber, Kindergarten, Schule und Hausarbeit … gleichermaßen gerecht werden zu können, muss der Familienalltag gut organisiert sein. Das bedeutet für viele Mütter (und Väter): ein Leben unter ständigem mehr...

Gebärmutter- und/oder Scheidensenkung

Ungewollter Urinverlust kann die Folge sein

Vermehrter Harndrang, ungewollter Urinverlust, Druckgefühl oder Ziehen im Unterleib können Hinweise auf eine Gebärmutter- und/oder Scheidensenkung sein. Frauen, die diese Symptome an sich beobachten, sollten deshalb den Frauenarzt aufsuchen. Dieser kann mithilfe verschiedener Untersuchungen mehr...
Schriftzug Anzeige