- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Ernährung - Krankheit und Ernährung

Krankheit und Ernährung

Tumorkachexie

Tumorkachexie

Galina Barskaya / Shutterstock

Die Tumorkachexie, eine Stoffwechselstörung, kann in der Folge einer Krebserkrankung auftreten. Die Betroffenen können oft wenig bis keine Nahrung aufnehmen. Bei einer Tumorkachexie muss eine kalorienorientierte Ernährung erfolgen. mehr...

Laktoseintoleranz

Laktoseintoleranz

matka_Wariatka / Shutterstock

Betroffenen, die an einer Laktoseintoleranz leiden, fehlt ein Enzym, um Milchzucker abzubauen. Dadurch kann es zu Symptomen wie Blähungen, Bauchschmerzen, Erbrechen und Durchfall kommen. mehr...

Lebensmittelallergie

Lebensmittelallergie

vgstudio / Shutterstock

Bei einer Lebensmittelallergie reagiert das Immunsystem der Betroffenen auf einen in den Lebensmitteln enthaltenen Stoff, obwohl dieser eigentlich unschädlich ist. Die Therapie besteht in einem Verzicht auf diese Lebensmittel. mehr...

Zöliakie

Zöliakie

1236997115 / Shutterstock

Eine Glutenunverträglichkeit kann sich in Durchfall, Blähungen oder Übelkeit äußern. Bei einer Glutenunverträglichkeit wird die Darmschleimhaut angegriffen, dadurch können die Nahrungsmittel nicht mehr gut verdaut werden, Mangelerscheinungen können auftreten. mehr...

Fruktoseintoleranz

Fruktoseintoleranz

Andresr / Shutterstock

Von Fructoseintoleranz Betroffene haben eine Fruchtzuckerunverträglichkeit. Ein Verzicht auf fructosehaltige Nahrungsmittel ist zunächst die einzige Therapie. Nach einer Ernährungsumstellung werden in einigen Fällen kleine Portionen gut vertragen. mehr...

Histaminintoleranz

Histaminintoleranz

Sebastian Kaulitzki / Shutterstock

Betroffene mit Histaminintoleranz können das in vielen Nahrungsmitteln enthaltene Histamin nicht verarbeiten, dafür ist zumeist ein fehlendes Enzym verantwortlich. Histaminintoleranz kann sich unter anderem in Hautreaktionen, Kopfschmerzen oder Asthma äußern. mehr...

Weizensensitivität

Weizensensitivität

Rrraum / Shutterstock

Bei einer Weizensensitivität reagieren die Betroffenen überempfindlich auf Bestandteile des Weizens. Die Weizensensitivität ist von einer Allergie oder Zöliakie abzugrenzen. mehr...

weitere Artikel

  • es wurden keine weiteren Artikel gefunden
Newsletter An-/Abmeldung

Code: CMPC