- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Schlaganfall Special

Schlaganfall Special

Ein Schlaganfall zählt nicht zu den chronischen Erkrankungen, kann aber langfristig Folgeschäden und -erkrankungen nach sich ziehen. Deshalb wird nach der Akuttherapie eines Schlaganfalls – möglichst noch im Krankenhaus – direkt mit der Rehabilitation begonnen, um diese zu vermeiden oder zu verbessern.

Bei der Rehabilitation ermöglicht die Gesetzgebung ein sogenanntes Wunsch- und Wahlrecht der Patienten. Berechtigten Wünschen, zum Beispiel bezüglich der Art der Rehabilitation – stationär oder ambulant – oder bezüglich der Art und Ausrichtung der Klinik, müssen die Leistungsträger stattgeben oder begründet ablehnen.

Folgeerkrankungen eines Schlaganfalls können verschiedene Formen und Ausprägungen annehmen, da auch verschiedene Bereiche im Gehirn betroffen sein können: häufig können Störungen der Motorik, des Sprechens und des Sehens auftreten. Während erstere in der Rehabilitation in der Regel durch Physiotherapie behandelt werden, stehen zum Beispiel für Sprechstörungen Logopäden zur Verfügung. Sollten die Störungen nicht oder nicht ausreichend behoben werden können, können Betroffene Hilfsmittel wie beispielsweise Geh- bzw. Greifhilfen, Rollstühle oder Kommunikationshilfen erhalten.

Schlaganfall

Schlaganfall

Ioannis Pantzi / Shutterstock

Durch Hirnblutungen oder einen Verschluss der dem Gehirn Blut zuführenden Gefäße kann ein Schlaganfall, ein sogenannter Hirninfarkt entstehen. Bereiche des Hirns werden nicht mehr mit Sauerstoff versorgt und werden in ihrer Funktion beeinträchtigt. mehr...

Reha

Reha

Robert Kneschke / Shutterstock

Nach einem Schlaganfall müssen unter Umständen Folgeschäden vermindert oder sogar Dinge wieder neu erlernt werden. Die Rehabilitation ist darauf spezialisiert, dadurch die Lebensqualität der Betroffenen zu verbessern. mehr...

Folgeerkrankungen

Folgeerkrankungen

Dennis Sabo / Shutterstock

Je nach der geschädigten Region des Gehirns können unterschiedliche Folgeerkrankungen auftreten. Von Seh- und Sprachstörungen über motorische Probleme bis hin zu Inkontinenz können verschiedene Funktionsstörungen auftreten. mehr...

Hilfsmittel

Hilfsmittel

illusionstudio / Shutterstock

Wenn durch einen Schlaganfall Folgeschäden verursacht wurden, gibt es vielfältige Hilfsmittel, die das Leben der Betroffenen erleichtern können. Neben mechanischen Hilfen wie Rollatoren oder Greifhilfen gibt es auch Sprechcomputer oder Neurostimulation. mehr...

Selbsthilfe

Selbsthilfe

LeventeGyori / Shutterstock

Selbsthilfegruppen unterstützen nicht nur die Betroffenen und ihre Angehörigen, sondern haben auch das Ziel, die Situation der Erkrankten zu verbessern, indem sie sich oft unter anderem in Öffentlichkeit, Gesundheitspolitik und Forschung engagieren. mehr...

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Dash / Shutterstock

Informationen und Wissenswertes zu der Erkrankung, Tipps zum Verhalten im Notfall und hilfreiche Adressen und Kontakte werden im Ratgeber Schlaganfall präsentiert. Zahlreiche Links von Fachgesellschaften und Selbsthilfegruppen vervollständigen das Angebot. mehr...

weitere Artikel

  • es wurden keine weiteren Artikel gefunden
Schriftzug Anzeige