- Anzeige -
Curado.de Logo

Sie sind hier: Startseite - Krankheiten - Stoffwechselerkrankungen - Diabetes mellitus - Selbsthilfe - DDB Landesverband Thüringen: 25 Jahre Bestehen

DDB Landesverband Thüringen: 25 Jahre Bestehen

Sein 25. Jubiläum feiert in diesem Jahr der DDB Landesverband Thüringen. Gegründet Anfang 1990 und Mitglied im DDB seit Mai 1990 ist der Landesverband aus dem einstigen „Gesprächskreis für Diabetiker“ entstanden, den die langjährige ehemalige Vorsitzende Edith Claußen in der damaligen DDR gegründet hatte. Im Landesverband Thüringen sind rund 70 Selbsthilfegruppen organisiert. Sie bieten Rat und Hilfe zur Bewältigung des Diabetesalltags an und ermöglichen den Austausch untereinander. Die Selbsthilfegruppen richten sich an Diabetiker jeder Altersgruppe. Auch für Eltern bzw. ihre Kinder gibt es im Landesverband Thüringen Selbsthilfegruppen.

Zudem erhalten Ratsuchende Beratung in der Landesgeschäftsstelle von Montag bis Freitag, 9–13 Uhr sowie im Internet. Besondere Beratungsangebote sind zusätzlich die Expertensprechstunde von Dr. Sven Becker am ersten Dienstag im Monat von 18–19 Uhr unter Tel.: 03 61/66 02 74 14; die Kinder/Jugend/Eltern-Hotline mit den Jugendreferentinnen Elisabeth Otto und Janet Poltermann am ersten Dienstag im Monat, 18–19 Uhr, unter Tel.: 03 61/51 87 69 53 und die Lotsen-Hotline wöchentlich freitags 15–17 Uhr unter Tel.: 03 61/54 15 74 47.

Der Thüringer Landesverband des DDB engagiert sich in mehreren Projekten bzw. Initiativen. Für jugendliche Diabetiker wird beispielsweise die Sugar Hotline angeboten. Die Sugar Hotline ist ein therapeutischer Telefondienst, der Kinder und Jugendliche mit Diabetes sowie deren Eltern unterstützt und berät. Eine wichtige Rolle spielen hierbei vor allem pädagogische Aspekte sowie sich daraus ergebende Problemlagen in der Familie, so der DDB Thüringen.

Eine weitere wichtige Initiative im DDB Thüringen sind die Diabetes-Lotsen. Das sind Diabetiker, die vom DDB speziell geschult sind, und anderen Diabetikern mit Rat und Tat beiseite stehen. Da sie aus der Region kommen, wissen sie gut Bescheid über lokale Versorgungsstrukturen wie Ärzte, Krankenhäuser, Podologen und informieren auch über Rechtliches und Soziales.

Regelmäßig veranstaltet der DDB Thüringen Landesdiabetikertage, „ZUsammenKUNFT – Familienwochenende für Familien mit Diabetes“, Gesundheitstage und Vorsorgeaktionen. Gefeiert wurde das 25. Jubiläum bereits im April im Rahmen des Thüringer Landesdiabetikertages in Erfurt mit Fachvorträgen von Experten und einem Rückblick auf 25 Jahre Diabetesselbsthilfe in Thüringen. Zudem wurden die Mitglieder der „ersten Stunde“ geehrt.

Quelle: Befund Diabetes 3/2015

23.09.15

Newsletter An-/Abmeldung

Code: VKZV