curado
Sie sind hier: Startseite » Klinische Studien » Teilnahme an Studien » Wie kann ich teilnehmen?
Wie kann ich teilnehmen?

Wie kann ich teilnehmen?

Nicht jede Person ist zur Teilnahme an einer klinischen Studie geeignet. Es gibt pro Studie bestimmte Ein- und Ausschlusskriterien, die angewandt werden. So gibt es beispielsweise klinische Studien, an denen Personengruppen wie Raucher, Schwangere oder unter- und übergewichtige Personen nicht teilnehmen dürfen. Auch Patienten mit verschiedenen Grunderkrankungen wie Herz- oder Stoffwechselerkrankungen können an bestimmten klinischen Studien in der Regel nicht partizipieren. Bei anderen Studien sind diese Erkrankungen dagegen Voraussetzung für die Teilnahme.

Zeitaufwand einer klinischen Studie

Potenzielle Teilnehmer sollten sich über den Zeitaufwand im Klaren sein, den eine klinische Studie in Anspruch nimmt. Hier wird zwischen stationären und ambulanten Studien entschieden. Stationäre Studien können einen Aufenthalt von mehreren Wochen im Studienzentrum erfordern. Ambulante Studien können aus einem einmaligen einstündigen Aufenthalt bestehen oder beispielsweise wöchentliche Besuche am Durchführungsort der Studie erfordern. Unabhängig vom Zeitaufwand sollte der Studienteilnehmer die vereinbarten Termine zuverlässig einhalten können.

Aufwandsentschädigung für Teilnahme

Die Teilnehmer erhalten in einigen Fällen eine finanzielle Aufwandsentschädigung für die Teilnahme an der Studie. Diese sind jedoch nicht als Ausgleich für mögliche Risiken zu sehen, sondern sollen für die investierte Zeit und Mühe entschädigen. Bei versicherungspflichtigen Studien kann eine spezielle Probandenversicherung etwaige Schäden im Sinne einer Unfallversicherung abdecken.

Die finanzielle Aufwandentschädigung muss in der Steuererklärung angegeben werden; die Versteuerung ist je nach Situation des Studienteilnehmers individuell geregelt.

Anmeldung zu klinischen Studien

Die Teilnahme an einer klinischen Studie erfolgt entweder durch Ansprache durch den behandelnden Arzt oder die aktive Registrierung beziehungsweise Anmeldung dazu. Bei Interesse an einer klinischen Studie teilzunehmen, ist die Suche nach der geeigneten Studie der erste Schritt. Hat man diese, beispielsweise über ein Internetportal, gefunden, erfolgt in der Regel ein Vorgespräch mit dem Studienarzt. Sind die Voraussetzungen für die Teilnahme gegeben, erfolgt eine Untersuchung und die detaillierte Aufklärung über den weiteren Verlauf im Studienzentrum. Die Teilnahme an der Studie ist möglich, wenn aus ärztlicher Sicht nichts dagegen spricht und der potenzielle Teilnehmer umfassend informiert ist und sein Einverständnis zur Mitwirkung an der Studie gibt.

Teilnahmeeignung erfragen

Bei Unsicherheiten über die Eignung zur Teilnahme an einer klinischen Studie aufgrund fehlenden Fachwissens ist das aktive Zugehen auf den Studienarzt empfehlenswert. Dieser kann offene Fragen beantworten und über Risiken und Nutzen verständlich aufklären. Die Entscheidung zur Studienteilnahme sollte sorgfältig überlegt und gegebenenfalls mit anderen besprochen werden. Der Ablauf der Studie und mögliche Konsequenzen sollten gewissenhaft abgewogen werden.

Barbara Kliem

Curado Übersicht Teilnahme an Studien