curado
Sie sind hier: Startseite » Krankheiten » Krebs » Immunonkologie

Immunonkologie

Bei der Immunonkologie geht es darum, sich das Immunsystem des Menschen im Kampf gegen den Krebs zunutze zu machen. Das Immunsystem geht gegen Krebszellen in der Regel nicht vor, weil es nicht erkennt, dass es sich um bösartige Zellen handelt. Durch immunonkologische Verfahren soll das Immunsystem dabei unterstützt werden, Krebszellen zu identifizieren und zu bekämpfen.

Während andere Therapien bei Krebs direkt gegen den Tumor vorgehen, z. B. in Form von Operation, Chemo- oder Strahlentherapie, nutzt die Immunonkologie die Fähigkeiten des körpereigenen Immunsystems. Um das Immunsystem für die Krebszellen zu sensibilisieren werden z. B. monoklonale Antikörper oder Checkpoint-Inhibtioren eingesetzt.

Was ist Immunonkologie?

Was ist Immunonkologie

artur gabrysiak / Shutterstock

Viele Krebszellen können sich tarnen und werden somit vom Immunsystem nicht als bösartige Zellen wahrgenommen. Die Immunonkologie unterstützt das Immunsystem bei der Erkennung von Krebszellen.
mehr

Das Immunsystem

Immunsystem

Sebastian Kaulitzki / Shutterstock

Das Immunsystem hat die Aufgabe, Angreifer von außen, wie z. B. Bakterien oder Viren abzuwehren und den Körper so vor Krankheiten zu schützen.
mehr

Wie funktioniert die Immunonkologie?

Funktionsweise Immunonkologie

Jovan Svorcan / Shutterstock

Bei der Immunonkologie werden monoklonale Antikörper oder Checkpoint-Inhibitoren eingesetzt, um das Immunsystem auf die Krebszellen im Körper aufmerksam zu machen.
mehr

Vorteile der Immunonkologie

Vorteile der Immunonkologie

Darren Baker / Shutterstock

Funktioniert die Immunonkologie, werden die Informationen über die Krebszellen in der spezifischen Immunabwehr gespeichert und der Körper kann bei einem Rückfall oder Metastasen entsprechend reagieren.
mehr

Nebenwirkungen der Immunonkologie

Nebenwirkungen der Immunonkologie

Piotr Marcinski / Shutterstock

Es kann zu einer Überreaktion des Immunsystems kommen, sodass das Immunsystem nicht mehr nur bösartige, sondern auch gesunde Zellen angreift.
mehr

Bei welchen Krebsarten wird Immunonkologie eingesetzt?

Einsatzgebiete Immunonkologie

Elnur / Shutterstock

Die Immunonkologie kann noch nicht bei allen Krebsarten eingesetzt werden. Erste Erfolge konnten unter anderem beim schwarzen Hautkrebs und Lungenkrebs erzielt werden.
mehr