curado
Sie sind hier: Startseite » Krankheiten » Hauterkrankungen » News zu Hauterkrankungen » Suche leicht gemacht – Qualifizierte Anlaufstelle Dermatologie

Suche leicht gemacht – Qualifizierte Anlaufstelle Dermatologie

Einen passenden Hautarzt zu finden, der vertrauenswürdig und kompetent ist, ist nicht immer einfach. Das Onlineportal DermExpert hat sich die Organisation und Förderung einer qualitätsorientierten Patientenversorgung zur Aufgabe gemacht. Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss von Hautärzten, die frei und unabhängig von Berufsverbänden tätig sind.

Dermatologie – ein weites Feld

Dermatologen behandeln Patienten mit nichtinfektiösen und infektiösen Hauterkrankungen. Zum Behandlungsspektrum einer dermatologischen Praxis gehören Hauterkrankungen sowie Allergien, Neurodermitis oder Venenerkrankungen. Die Behandlung von gut- oder bösartigen Tumoren und Geschlechtskrankheiten fällt ebenfalls in das Aufgabengebiet eines Hautarztes. Viele Dermatologen sind auch auf ein bestimmtes Gebiet spezialisiert, sodass die Suche für den Patienten u. U. erschwert wird. Eine übersichtliche Darstellung nach Fachgebieten kann Orientierung bieten und die Patienten bei der passenden Suche unterstützen. Manche Hautkrankheiten sind selten und benötigen eine spezielle Behandlung, sodass sie nur von Experten behandelt werden. Wenn ein Betroffener nicht weiß, wo er diesen Spezialisten finden kann, verbringt er viel Zeit mit der Suche und verliert wertvolle Zeit, die für die Behandlung seiner Erkrankung aufgebracht werden könnte. Das Internet erleichtert für viele Patienten zwar die Suche, dennoch ist es dort ebenfalls nicht so einfach, die Seiten zu finden, auf der qualifizierte und vertrauenswürdige Dermatologen eingetragen sind.

Anforderungen an die Ärzte

Bei DermExpert sind ausschließlich Hautärzte Mitglied, die über eine besondere qualifizierte Ausbildung verfügen. Dadurch soll eine fachlich kompetente Betreuung der Patienten gewährleisten werden. Die niedergelassenen Dermatologen müssen bestimmte Qualitätskriterien erfüllen, um Mitglied bei DermExpert werden zu können. Sie müssen mindestens fünf Jahre als niedergelassener Hautarzt tätig sein, sich regelmäßig fortbilden (CME-Zertifizierung), eine umfassende Patientenversorgung auf dermatologischem und ästhetischem Gebiet auf höchstem fachlichen Niveau vorweisen, eine Weiterbildungsermächtigung für die Ausbildung zum Hautarzthaben und ein aktives Mitglied in nationalen und internationalen Fachgesellschaften sein.

Leistungsspektrum im Überblick

Ziel dieser selbstständigen und privaten Institution ist es, auch dem Kassenpatienten mittels Wahlleistungen, medizinischen Fortschritt und Qualität zu bieten. Zum Leistungsspektrum zählen Hautkrebsvorsorge mit computergestützter Auflichtmikroskopie und Videodokumentation, Enddarmuntersuchung (Proktologie) mit Verödung von Hämorriden und eine umfassende Abklärung allergologischer Erkrankungen. Neben Lasertherapie und Enthaarung werden auch ambulante Operationen durchgeführt. Die Terminvergabe erfolgt meist unkompliziert und schnell. Die Sprechstundenzeiten sind patientenfreundlich, sodass es meist zu geringen Wartezeiten kommt. Allerdings sind die Hautärzte noch nicht bundesweit vertreten, sodass der Patient nicht immer einen passenden Arzt in der Nähe seines Wohnortes findet.

Weitere Anlaufstellen

Das Fachportal des Berufsverbandes Deutscher Dermatologen bietet Patienten ebenfalls eine Dermatologensuche an. Die spezielle Arztsuche erfolgt nach Namen, Ort, Tätigkeitsschwerpunkt, Praxisausstattung oder zusätzlichen Qualifikationen des Arztes, wie Allergologie, Akupunktur, Flugmedizin oder Geriatrie. Die Dermatologen können nach Städten und Postleitzahlen gesucht werden.

Quelle: LL 2/12